Uschi Glas: Der TV-Star hat den Betrug seitens des Ex-Mannes nicht vergessen

uschi glas h
Die Schauspielerin Uschi Glas weiß, wie hart das Leben sein kann.
Foto: getty images

Liebes-Drama

Nach der Demütigung: TV-Star Uschi Glas hat den Betrug seitens des Ex-Mannes nicht vergessen..Manche Wunden hinterterlassen auf der Seele Narben, die ein Leben lang zu spüren sind. Das weiß auch Uschi Glas (68, „Zur Sache, Schätzchen“). Die Schauspielerin gestand in der Talk-Show „Nachtcafé“ (SWR), wie sehr sie das Liebes-Drama nach der Trennung von ihrem ersten Mann Bernd Tewaag (66) bis heute verfolgt. Es war eine Zeit, die sie durch die Hölle führte: Nachdem Fotos ihres „Bernies“ mit einer jungen Geliebten aufgetaucht waren, ließ sich das einstige Traumpaar nach 21 Ehejahren scheiden. „Ich war völlig schockiert und versteinert“, gab sie damals zu.Eine Demütigung, die Uschi Glas prägte. „Wenn einem so etwas widerfährt, muss man eben eine gewisse Trauer zulassen. Andere Leute trennen sich ja auch. Da muss man sich einfach mal eingestehen, dass du am Boden bist“, gibt die schöne Münchnerin zu. Trotz allem gab sie sich nicht auf, entschied sich für einen anderen Weg. „Der liebe Gott wollte nicht, dass ich jammere, sondern einfach wieder anfange und Schritt für Schritt nach vorne gehe.“ Eine Zeit, die die Schauspielerin viel Kraft kostete, sie aber langfristig wahnsinnig stark machte.Obwohl sie befürchtete, nie wieder einem Mann vertrauen zu können, ist sie heute mit Dieter Hermann (60) wieder glücklich. Seit sieben Jahren sind die Schauspielerin und der Unternehmensberater verheiratet. „Es ist so, als ob ich jemanden getroffen habe, auf den ich lange gewartet habe“, schwärmt Uschi Glas. Und das Warten hat sich sichtlich gelohnt!

Kategorien: