Vater erfährt, dass seine Tochter gerettet wurde

Mutter ermordet, Tochter gerettet

Seine Tochter war bereits vermisst gemeldet, nachdem ihre Mutter ermordet aufgefunden wurde. Der trauernde Vater reiste zu dem Ort, wo seine Tochter verschwand, als er erfuhr, dass sie nicht mehr bei ihrer Mutter war.

Während eines TV-Interviews bekam er dann den erlösenden Anruf: Seine Tochter wurde gefunden und es ging ihr gut: "Man kann es nicht in Worte fassen. Es sind einfach Tränen der Freude und ich bin so glücklich, dafür, wenn dein Kind zurück nach Hause kommt, gibt es keine Worte. Viele Mnschen, die ihr Kind vermissen, sehen es nie wieder."

Das kleine Mädchen wurde in der Innenstadt von Baton Rouge in Louisiana in einem Frauenhaus abgegeben. Man weiß bis jetzt nicht, wer sie abgegeben hat.

Der Vater sagt, dass die Mutter ihm schrieb, sie würde die Tochter über den Sommer zu ihm bringen. Als sie sich nicht meldete, dachte er sich nichts dabei und ging davon aus, sie würde sich später melden. Doch dann rief ihre Schwester an und fragte, ob seine Tochter bei ihm sei. Ab da war er alarmiert. Sofort fuhr er nach Louisiana um sie zu suchen.

Der Anruf, dass es seinem Kind gut geht, hat ihn vor Glück überwältigt. Die Trauer über den Tod den Mutter werden die beiden allerdings trotzdem zu tragen haben.

Wenn ein Vater sein Kind vermisst, muss das ein schreckliches Gefühl sein. Dieser Vater erfährt vor laufender Kamera, dass sie gefunden wurde.

Kategorien: