Verlängert Ibuprofen unser Leben?

ibuprofen verlaengert leben

Foto: iStock

Anti-Aging

Gibt es sie wirklich, die Pille, die unser Leben verlängert? Was sich Pippi in ihren Filmen sehnlichst herbei gewünscht hat, könnte jetzt Wirklichkeit werden: Eine Pille, die uns ein längeres Leben schenkt.

Die Zeichen der Zeit aufhalten - das wäre doch was! Wer würde nicht gerne mit Anfang 50 noch wie Ende 30 aussehen und ein paar Jahre später gemeinsam mit den Enkelkindern die Baumkronen erklimmen. Es gibt eine ganze Reihe von Medikamenten, die das Altern stoppen. Und einige von ihnen, haben wir bereits zu Hause.

Eines der beliebtesten Schmerzmittel ist Ibuprofen. Es senkt Fieber, hemmt Entzündung und stoppt das Altern. Laut einer aktuellen Studie soll das Medikamt das Leben um bis zu 15 Prozent verlängern können - zumindest das von Fruchtfliegen, Fadenwürmern und Hefepilzen. Aber Experten sind sich sicher, dass das Medikament auch im menschlichen Körper wirke. Wie es genau zu diesem Effekt kommt, ist noch unklar. Die Wissenschaftler vermuten, dass das Schmerzmittel Ibuprofen im Zusammenhang mit der zellulären Aufnahme der essenziellen Aminosäure Tryptophan steht. Kurz gesagt: Ibuprofen fördert die Aufnahme lebenswichtiger Nährstoffe. Das führt nicht nur zu einem längeren, sondern auch zu einem gesünderen Leben - wie die Studie zeigt.

Neben dem Schmerzmittel Ibuprofen, soll auch das Schmerzmittel Aspirin unser Leben eheblich verlängern können. Laut Untersuchungen der Queen Mary University senkt Aspirin das Risiko an Krebs, im speziellen Prostatakrebs, Lungenkrebs, Speiseröhrenkrebs und Darmkrebs, zu erkranken um bis zu 60 Prozent. Zusätzlich verhindert es durch seine blutverdünnende Wirkung Thrombose, Schlaganfall und Herzinfarkt.

Aber Vorsicht! Dieser Artikel soll kein Plädoyer dafür sein, sich täglich eine Dosis Schmerztabletten einzuwerfen. Ganz im Gegenteil: Ibuprofen und Aspirin sind in großen Mengen schädlich für die Leber und begünstigen Herz-Kreislauf-Erkrkankungen, Herzinfarkte und Schlaganfälle.

Auch wenn die Wissenschaft nun gezielt nach Anti-Aging-Mitteln sucht, freuen wir uns über neu gewonne Lachfältchen und träumen weiterhin von dem "Wunsch der ewigen Jugend".

Kategorien: