Veronica Ferres: Durch Paleo-Diät sind 5 Kilo weg!

veronica ferres paleo diaet h
Veronica Ferres (48) - so schlank wie nie durch die Paleo-Diät.
Foto: (c) Getty Images
Inhalt
  1. Abnehmen wie die Stars
  2. Was für die Steinzeit-Menschen gut war...
  3. Gesundes Essen und Bewegung

Abnehmen wie die Stars

Veronica Ferres - das "Superweib" - hat ihre drallen Rundungen in Form gebracht und sieht mit 48 Jahren besser aus als je zuvor! Doch was ist ihr Diät-Geheimnis? Die Schauspielerin hat eine Ernährungsumstellung nach der Paleo-Diät vollzogen und damit fünf Kilogramm abgenommen . Mit keiner Diät hat sie mehr Erfolg gehabt. "Mir war nie bewusst, wie wichtig gute Fette fürs Wohlbefinden und die Gesundheit sind, obwohl ich schon sehr viele Diäten ausprobiert habe.“ Aber welches Rezept steht genau hinter der Paleo-Diät ?

Was für die Steinzeit-Menschen gut war...

Dr. Loren Cordain - Urheber der Diät - verfolgt die These, dass der Nährstoffbedarf genetisch festgelegt ist und sich seit der Steinzeit kaum verändert hat. Somit ist die Ernährung der Urmenschen auch heute noch optimal.

Die bestand hauptsächlich aus Fleisch, Fisch, Eiern, Obst, stärkearmem Gemüse, Nüssen und Samen. Milch- und Getreideprodukte, aber auch Hülsenfrüchte sollten gemieden werden. Und natürlich ist industriell verarbeitete Nahrung tabu.

Gesundes Essen und Bewegung

Auch Veronica Ferres hält sich an diese Angaben und verzichtet auf Zucker, Getreide und Milchprodukte. Diese Zutaten ersetzt sie mit guten Fetten, wie Lein- und Kokosöl oder Avocado. Außerdem fügt sie ihrer Ernährung gern Nüsse und Cranberrys bei.

Als Ergänzung zur Paleo-Diät trainiert sie jeden Morgen auf dem Crosstrainer oder geht Laufen. Eine runde Sache!

Kein Wunder, dass sich Veronica Ferres mit fast 50 besser als mit Anfang 30 fühlt und genau weiß, wo sie im Leben mit Kind und Karriere steht.

Buchtipp:

PaläoPower: Das Wissen der Evolution nutzen für Ernährung, Gesundheit und Genuss (erhältlich über Amazon.de; 12,95 €)

Kategorien: