Veronica Ferres liebt ihren Job

veronica ferres liebt ihren job
Veronica Ferres

Veronica Ferres verwirklicht bei Dreharbeiten ihre "Träume"

Veronica Ferres / ©WENN.com

Die schöne Star-Blondine (45) gesteht, ihren Beruf vor allem deshalb so zu genießen, da er ihr so viele Möglichkeiten biete."Grundvoraussetzung für jede Rolle ist es, sich mit der Figur auseinander zu setzen", so die in Solingen geborene Charakterdarstellerin. "Deshalb liebe ich ja meinen Beruf so - er bietet immer neue, spannende Herausforderungen, wie beispielsweise bei den Dreharbeiten zu ,Das Geheimnis der Wale'. Da konnte ich meinen langjährigen Traum vom Tauchen verwirklichen. Und das ist jetzt neben Skifahren meine neue Leidenschaft."Fast wäre ihr Traum von der Schauspielkarriere allerdings nicht wahrgeworden. So wurde die 1,83 Meter große Aktrice bei insgesamt zwölf Schauspielschulen abgelehnt und musste privaten Unterricht nehmen. "Einige Schauspielschulen haben mich aufgrund meiner Körpergröße abgelehnt. Das habe ich damals als beschämend empfunden", enthüllt Ferres nun. Aufgegeben hat sie zum Glück nicht. Ein Ansporn waren vor allem die Worte ihrer Frau Mama, wie Ferres gegenüber 'Tele 5' verrät: "Sie hat mir ein Sprichwort mit auf den Weg gegeben: 'Hinfallen ist keine Schande, nur liegenbleiben!'"Am Sonntag, 2. Mai, liest Ferres um 01.05 Uhr auf ‚Tele 5‘ ,Böse Nacht Geschichten'.

Kategorien: