Verwöhnen Sie sich!

verwoehnen sie sich

Beauty-Programm für zu Hause

Das beste Mittel gegen trübe Stimmung an kalten Wintertagen: unser Beauty-Verwöhnprogramm im Spa oder für zu Hause.

So richtig entspannen, sich pflegen und verwöhnen – das ist in der dunklen Jahreszeit am verlockendsten.

Wir stellen Ihnen die neuen Schönheitsbehandlungen aus den angesagtesten Spas Europas vor, wie etwa das „Jet-Peel Facial“ für einen strahlenden, rosigen Teint oder die ganzheitlich wirkende „Vegetodynamik“-Körpermassage.

Alternativ können Sie diese Behandlungen auch ganz einfach zu Hause nachmachen, wir verraten Ihnen, wie. Mit unseren Produkten für Körper und Sinne verwandeln Sie Ihr Bad dazu im Nu in ein Luxus-Spa.

Stellen Sie also das Telefon aus, geben Sie sich süßen Tagträumereien hin und gönnen Sie sich entspannende Wohlfühl-Momente . Sie haben es sich verdient!

„Sankt Vitapur“–Behandlung von Babor

Im Spa:

Zuerst werden bei diesem Treatment abgestorbene Hautschüppchen mit wasserlöslichem Reinigungsöl entfernt. Dann wird die Haut mit Wasserdampf behandelt, um die Poren zu öffnen.

Nun wird etwas Gesichtsöl mit eisgekühlten Bergkristallen vom Schlüsselbein bis zur Stirn und wieder zurück einmassiert. Das regt den Lymphfluss im Gewebe an, der Teint „Sankt Vitapur“–Behandlung von Babor wird sofort frisch und rein.

Zuletzt wirkt eine Vitamin-Gesichtspackung für zehn Minuten ein. Angeboten wird diese Behandlung zum Beispiel im „Hotel Q!“ in BerlinPreis: etwa 90 Euro/60 Minuten ,www.loock-hotels.com

1. Befeuchtet „Masque Créme Anti-Soif“ von Clarins, um 35 Euro 2. Klärt den Teint „Gesichtsdampfbad“ von Dr. Hauschka, um 15 Euro

„Jet Peel“-Behandlung von Dr. Duve

Im Spa:

Die Haut wird zuerst sanft, aber effektiv gepeelt. Dafür wird mit Sauerstoff angereicherte Kochsalzlösung aus einer winzigen Düse mit hohem Druck auf die Haut gesprüht.

Die Anwendung ist so fein dosierbar, dass selbst empfindliche Bereiche wie Lippen und Augen behandelt werden können. Die Haut ist jetzt bereit, die Wirkstoffe der „Anti-Aging & Boosting“-Ampulle von Dr. Duve aufzunehmen.

Die enthaltene Hyaluronsäure, Wachstumsfaktoren und Vitamine können nun tief in die Haut eindringen, sie von innen aufpolstern und zum Strahlen bringen. Angeboten zum Beispiel im „Medical Spa“, München.Preis: etwa 170 Euro/60 Minuten, www.aiyasha-spa.de

Zu Hause:

Gesicht mit lauwarmem Wasser befeuchten, Peeling einmassieren, abwaschen und in die noch feuchte Haut eine Wirkstoffampulle einklopfen. Darüber eine regenerierende Maske auftragen, 20 Minuten einwirken lassen und mit viel Wasser wieder entfernen.

1. Reichhaltig Gesichtsmaske „NutriIntense“ von Lancôme, etwa 35 Euro2. Gesichtskur „Collagen Intensiv Pflege“ von Dr. Spiller, etwa 40 Euro3. Verfeinert das Hautbild: „Glamtox Peel“ von Rodial, etwa 80 Euro

Für den Kopf

Im Herbst ist die empfindliche Gesichtshaut besonders dankbar für eine Portion Extra-Pflege .

Diese Produkte bieten Schutz und Pflege in einem (9 Bilder).

<b>Vitalisiert die Haut</b> Aroma „Soin d’AroÌ‚me aÌ€ la Mandarine“ von Darphin, um 50 EuroVitalisiert die Haut Aroma „Soin d’AroÌ‚me aÌ€ la Mandarine“ von Darphin, um 50 Euro

Für den Körper

Hochwertige Öle, kühlende Gele, sanfte Badezusätze und reparierende Cremes schmeicheln Ihrer Haut.

<b>Enthält echte Rosenblüten</b>Badekugel „Tisty Tosty“ von Lush, um 5 EuroEnthält echte RosenblütenBadekugel „Tisty Tosty“ von Lush, um 5 Euro

Der Winter kommt in ganz großen Schritten und das bekommt vor allem unsere Haut zu spüren. Damit sie nicht rissig und spröde wird braucht sie besondere Unterstützung.

Sehen Sie die besten Erste Hilfe-Produkte in der Bildergalerie (8 Bilder).

„Vegetodynamik“–Behandlung von Pharmos Natur

Im Spa:

Für diese neue Anwendung wird Bio-Aloe-vera-Lotion mit Öl angereichert, damit massiert man den ganzen Körper ein.

Die ganzheitliche Massagemethode soll Muskelblockaden lösen, die Gelenke sanft mobilisieren und das vegetative Nervensystem entspannen. Angeboten zum Beispiel in „Menschels Vitalresort“, Meddersheim (Nähe Mainz).Preis: etwa 125 Euro/90 Minuten, www.menschel.com

Zu Hause:

Bodylotion und -öl mischen, sich einer Körperpartie, zum Beispiel den Schultern, bewusst zuwenden. Vom Nacken über Schultern, Arme und Hände bis in die Fingerspitzen massieren. Sich dabei vorstellen, wie man die Anspannung aus dem Körper streicht.

1. Strafft Taille und Hüften: „Aromessence Contour“ von Decléor, um 50 Euro2. Rein natürlich „Body Lotion Rose“ von The Organic Pharmacy, um 50 Euro

„Regeneration & Better Aging“–Behandlung von Alpienne

Im Spa:

Eine nährende Körperpackung mit zu 100 Prozent naturreinen Inhaltsstoffen, zum Beispiel Propolis und Johanniskraut, wird warm in den Körper einmassiert.

In Fließstoff gewickelt und gut zugedeckt ruhen Sie 20 Minuten. Die Wärme öffnet die Poren, Wirkstoffe können so tief eindringen. Danach Produktreste abduschen. Angeboten zum Beispiel im „Grandhotel Kronenhof“, Pontresina (CH).Preis: um 60 Euro/25 Minuten

Zu Hause:

Körperpackung mit Bio-Öl anreichern. Massieren Sie die Mischung, auf einem alten Bettlaken sitzend, von den Füßen aufwärts ein. Wickeln Sie sich in das Laken, ruhen Sie 20 Minuten und duschen Sie sich dann ab.

1. Wirkt ganzheitlich „Organic Body Oil“ von Neom, um 40 Euro2. Entschlackt den Körper: „Seathalasso Body Mud Mask“ von Douglas, um 25 Euro

Für die Stimmung

<b>Ziert das Badezimmer</b> Handtuch von Moeve, um 30 EuroZiert das Badezimmer Handtuch von Moeve, um 30 Euro

Hüllen Sie sich nach der Behandlung warm ein, schnuppern Sie edle Düfte und gönnen Sie sich ein Nickerchen.

Diese Produkte lassen Sie eintauchen in das Land der Tiefen-Entspannung. Achtung, hohes Einschlaf-Risiko (7 Bilder)!

 

 

 

 

Liebe: Küssen leicht gemacht auf JOY Online >>

Kategorien: