Vicky Leandros bekommt die "Goldene Erbse"

vicky leandros goldene ersbe h
Vicky Leandros bekam eine Auszeichnung für ihr soziales Engagement.
Foto: Getty Images

Für ihr soziales Engagement!

Es gibt Menschen, die kämpfen für das Gute auf der Welt – ganz wie die Helden im Märchen. Schlagersängerin Vicky Leandros (60) gehört dazu. Deshalb hat ihr das "Märchenland", das deutsche Zentrum für Märchenkultur, die „Goldene Erbse“ verliehen.

Jährlich zeichnet das "Märchenland" Menschen mit diesem Ehrenpreis aus, die sich sozial und kulturell engagieren. Vicky Leandros unterstützt die bekannte Aktion „Ein Herz für Kinder“, setzt sich für Kinder in Afrika ein und unterstützt die „Mentor Stiftung“, die sich im Kampf gegen den Missbrauch von Drogen bei Kindern und Jugendlichen engagiert.

In ihrer Dankesrede sagte Vicky Leandros, dass sie das „märchenhafte Glück“, welches sie in ihrem bisherigen Leben erfahren durfte, durch ihre vielen „märchenhaften Lieder“ an andere weitergeben möchte.

Auch die Unternehmer Alfred Theodor Ritter, Hermann Bühlbecker und Hans Georg Näder bekamen die „Goldene Erbse“ für ihr soziales Engagement verliehen.

Kategorien: