Victoria Beckham aß mit Harper im Bauch nur 1.000 Kalorien

victoria beckham ass mit harper im bauch nur kalorien
Victoria Beckham Diät in der Schwangerschaft
Foto: Wenn

Victoria Beckham Diät

Eine weitere Size-Zero-News, die uns schockt: Designerin Victoria Beckham gab jetzt zu, dass sie während der Schwangerschaft mit Harper extrem Diät hielt und Fitness betrieb – mit der bei anderen dünnen Stars wie Gwyneth Paltrow beliebten Tracy-Anderson-Methode.

Irre Star-Diäten und kein Ende! Dass Victoria Beckham (40) nicht gerade für ihr Hüftgold bekannt ist, ist kein Geheimnis. Dass sie aber während ihrer Schwangerschaft mit Fitness-Guru Tracy Anderson trainierte und Diät hielt, ist absolut schockierend und gegenüber dem ungeborenen Leben in ihrem Bauch auch extrem unverantwortlich. Wie „Posh-Spice“ gegenüber der britischen „Vogue“ Anfang Juli 2014 in einem Interview zugab, sei sie einmal in Los Angeles mit Gwyneth Paltrow und Valentino beim Essen gewesen. „Ich sagte zu Gwyneth, dass ihre Figur einfach umwerfend sei und sie stellte mir dann Tracy Anderson vor. Ich begann mit ihr, als ich schwanger mit Harper war. Es war eine große Herausforderung!“

Diese Stars sind wie Victoria Beckham viel zu dünn!

Das können wir uns gut vorstellen, denn angesichts der Tatsache, dass bei der Tracy-Anderson-Methode nur 1.000 Kalorien am Tag erlaubt sind , knurrt uns schon in nichtschwangerem Zustand der Magen. Zum Glück trug Harper Seven offenbar keine bleibenden Schäden von dieser Extrem-Diät davon. Wir können nur hoffen, dass sie angesichts der ungesunden Diät-Sucht ihrer Mutter eine vernünftige Einstellung zum Essen entwickeln kann.

Auch Liliana Matthäus ist erschreckend dürr. HIER gruseln!

Kategorien: