Victoria von Schweden: Sie wird Königin!

victoria von schweden baby h

Ein neuer Erpressungs- Skandal erschüttert die Krone

Das ganze Land war so zuversichtlich! Die Begeisterung über die Schwangerschaft von Kronprinzessin Victoria von Schweden (34) rückte die peinliche Sex-Affäre von König Carl Gustaf (65) in den Hintergrund.

Man hoffte, dass die Schmuddel- Geschichte nun endlich in Vergessenheit gerät… Doch die Freude währte nur kurz. Ein schmutziger Erpressungsskandal aus dem Umfeld von König Carl Gustaf erschüttert das Land und die Krone erneut. Muss er jetzt tatsächlich abdanken? Dann wird Kronprinzessin Victoria Königin. Doch dafür zahlt sie einen hohen Preis…Vor einigen Monaten berichtete der Journalist Nuri Kino in seinem Enthüllungsbuch , dass der Königsfreund Anders Lettström serbische Mafiosi beauftragt habe, pikante Fotos vom König mit Prostituierten zu kaufen. Um die Bilder so „in Sicherheit“ zu bringen. Doch jetzt wurde Lettström laut der schwedischen Zeitung „Expressen“ selbst von der Mafia erpresst. Doch auch wenn es diesmal nicht direkt um König Carl Gustaf geht, ist für die Familie der Albtraum zurück, denn der König wird wieder mit Kriminellen in Verbindung gebracht. Die Nähe zur serbischen Mafia könnte ihm zum Verhängnis werden. Schon vor Monaten stellte der schwedische TV-Sender SVT die brisante Frage: „Ist der König noch für sein Amt geeignet?“ Viele Schweden haben genug von diesen Peinlichkeiten. Sie wollen wieder eine Monarchie, auf die sie stolz sein können, ohne Skandale, mit einer heilen, glücklichen Familie. Und das kann nur Victoria erreichen. Deshalb könnte sie, schneller als gedacht, Königin werden. Doch was wird dann aus dem Baby ? Die Schwangerschaft ist eine Zeit, die Frauen ganz bewusst genießen wollen. Das Kinderzimmer einrichten, das Baby das erste Mal spüren, niedliche Babysachen kaufen. Und dann, wenn das Kind erst auf der Welt ist, jede Minute mit dem Kleinen verbringen und ihm zeigen: Ich bin für dich da. Natürlich! Da geht es Kronprinzessin Victoria bestimmt wie jeder anderen (werdenden) Mutter auch. Doch wenn sie erst mal die Krone trägt, wird ihr Leben nicht mehr dasselbe sein: Reisen, Staatsempfänge, mehr Verantwortung – viele schmerzliche Stunden ohne das Kind. Ihre Tante Prinzessin Birgitta (74) weiß genau, was das heißt: „Es wird hart für sie, zu arbeiten und gleichzeitig Mutter zu sein.“

Und Kronprinzessin Victoria selbst hat ja auch erlebt, wie es ist, wenn die Eltern ständig unterwegs sind. In einem Interview erinnerte sie sich: „Tja, ich habe sie (ihre Eltern, Anm. der Redaktion) schon sehr vermisst.“ Und in ihrem Buch „Victoria, Victoria“, sagte sie: „Das war immer so traurig, wenn sie gingen (…). Eigentlich verstehe ich erst jetzt unsere Reaktionen, und warum es so auf uns einwirkte, dass sie die ganze Zeit arbeiten mussten.“ Ihrem Kind möchte die Prinzessin diese Erfahrung in den ersten Jahren gerne ersparen. Doch sie weiß auch: Wenn die Zeit gekommen ist, dann ist sie für ihr Land da. Und eine junge, moderne Frau wie sie schafft es ganz sicher, gleichzeitig für Schweden, aber auch für ihr süßes Baby da zu sein.

Hach, war das schön!Es gibt eine DVD Hochzeit von der Hochzeit von Victoria von Schweden und ihrem Prinz Daniel. Hier können Sie die DVD online bei amazon.de kaufen

>> Kronprinzessin Victoria von Schweden bekommt ein Baby! >> Victoria von Schweden , was wird der Babyname?

Kategorien: