Video: Hallelujah aus der Sicht einer Mutter

hallelujah mutter
Hallelujah, diese Mutter ist nicht nur witzig, sondern auch sympatisch ehrlich!
Foto: Screenshot / Shannon Abbott

Hallelujah! So ist das Mama-Leben wirklich

Hallelujah! Mutter zu sein kann ganz schön anstrengend sein. Das vermittelt diese Frau mit ihrer witzig-charmanten Interpretation des Klassikers Hallelujah in einem sympathischen Video.

Das Video beginnt, die Kamera ist auf das niedliche Baby und seine stolze Mutter gerichtet. Dann ertönen die ersten Klänge des Liedes Hallelujah und als Mama Shannon Abbott das erste Mal die Stimme erhebt stellen sich die kleinen Härchen auf den Armen auf. Fest steht: Diese Frau kann wirklich singen! Wer bei den rührenden Klängen ein sentimentales Lied über das Wunder der Mutterschaft erwartet, irrt sich.

Denn Shannon singt zwar tatsächlich über ihre Rolle als Mama, allerdings auf eine etwas andere Art: Sie setzt die rosarote Brille ab und beschreibt auf sympathische Weise wie der Tag einer Mutter – mit all den schönen, aber auch unangenehmen Dingen- wirklich aussieht. Hallelujah!

Was man als Außenstehender bei den großen Kulleraugen des kleinen Babys schnell vergisst, ruft Shannon uns mit zuckersüßer Stimme wieder in Erinnerung: Mutter zu sein ist eine echte Herausforderung . Neben spielen und kuscheln steht zum Beispiel Windeln wechseln auf dem Programm, wobei der Mama zwischendurch auch zu gerne mal an den Haaren gezogen wird. Ein Kind ist ein 24-Stunden-Job! Da können eigene Bedürfnisse, wie zur Abwechslung mal eine Nacht durchzuschlafen, schnell zu kurz kommen.

Das Hallelujah aus Sicht einer Mutter lässt nicht nur schmunzeln, es spricht auch vielen frischgebackenen Mamas aus der Seele! Am witzigsten fanden wir in diesem Zusammenhang dieses bekannte Szenario, das Shannon mit ihrer glasklaren Stimme besingt: „Es ist 3 Uhr nachts und du bist hellwach, Baby schlaf doch um Gottes Willen bitte endlich ein, Mama wird sonst morgen früh wie ein Zombie aussehen. Daddy schläft ohne etwas mitzubekommen, wie macht er das? Das ist doch nicht fair! Wenn ich schlafen gehe singe ich „Hallelujah“!“

Achja, Mütter haben es nicht immer einfach. Trotzdem: So anstrengend das Mutterdasein auch ist, so schön kann es auch sein. Denn was man auch aus Shannons Stimme heraushören kann, während sie über schmutzige Windeln und schlaflose Nächte singt, ist, wie sehr sie ihr Kind liebt. Wir bleiben gespannt, ob wir in Zukunft noch mehr von der humorvollen Mutter mit der wunderschönen Stimme zu hören bekommen.

Kategorien: