DIY-AnleitungVideoanleitung: Dieses Hitzepad bastelst du in nur einer Minute

Unser Freund und Helfer in der Not? Das Hitzepad! In diesem Video erfahrt ihr, wie ihr ein Hitzekissen in nur wenigen Sekunden herstellen könnt.

Kalte Füße, Regelschmerzen, Rückenweh – wenn es um die Frage geht, womit wir die Alltagswehwechen von uns Frauen am schnellsten bekämpfen, gibt es wohl nur eine Antwort: Mit einem Hitzepad. Wie wir den Helfer in sämtlichen Notlagen selbst basteln, zeigen wir in diesem Video.

Du brauchst:

  • Schüssel mit trockenem Reis
  • Eine Socke

Und so geht's:

Die Socke mit dem trockenen Reis befüllen und anschließend mit einem Zopfgummi zubinden. Das fertige ‚Pad‘ für ein bis zwei Minuten in die Mikrowelle packen. Das Pad lässt sich auch zum Kühlen bei Verletzungen verwenden. Dafür die Socke einfach kurz in das Gefrierfach legen.

Kategorien: