DIY-AnleitungVideoanleitung: Lesekissen nähen

Mit der Anleitung zu diesem Lesekissen müssen wir nie wieder aufstehen und zum Bücherregal gehen. Unsere Bücher haben wir damit nämlich immer griffbereit. 

Da sitzt man abends auf dem Sofa und wünscht sich nichts mehr als sein Lieblingsbuch... und muss dafür erst mal aufstehen und zum Regal laufen. Das passiert uns mit diesem Lesekissen garantiert nicht mehr, denn hier werden Bücher direkt im Umschlag aufbewahrt. Genial, oder?

Du brauchst:

  • Stoff (30 x 42 cm)
  • Stoff (20 x 42 cm)
  • Stoff (42 x 42 cm)
  • Geodreieck
  • Schräügband
  • Nähmaschine

Und so geht's:

Mit dem Geodreieck auf dem 20 cm breiten Stoffstück einen 2 cm breiten Saum aufzeichnen.  Nun auf dem 20 cm breiten Stoffstück ebenfalls einen Saum von 2 cm aufzeichnen. Saum einschlagen und bügeln. Saum umschlagen und bügeln, dann die Säume  mit der Nähmaschine absteppen. Auf den größeren der beiden Stoffe ein Schrägband aufnähen. Die Rückseite auf die Vorderseite. Beide Stoffe auf einen 42 x 42 breiten Stoff legen. Die Stoffe feststecken. An das Ende des unteren Stoffes eine Schlaufe feststecken. Die Vorder- und Rückseite rechts auf recht stecken. Stoffe rundherum zusammennähen. Nun das Kissen wenden – voilà!

Kategorien: