Viel Koffein, schlechte Reaktion

viel koffein schlechte reaktion

Schlappmacher Koffein

Koffeinhaltige Getränke wirken belebend, allerdings nur in Maßen. Zu viel des Guten schränkt das Reaktionsvermögen stark ein, zeigt eine US-Studie.

Ob als Energiebringer vor dem Training , als Wachmacher während einer langen Autofahrt oder um einen anstrengenden Tag gut zu überstehen – ist der Geist müde, greifen viele Menschen zu koffeinhaltigen Energydrinks.

Aber Vorsicht: In zu großen Dosen, beeinträchtigen die vermeintlichen Wachmacher die Reaktionsfähigkeit enorm. Dies haben die Forscher um Meagan Howard von der Northern Kentucky University in Cincinnati in einem Experiment an Studenten herausgefunden.

Die Wissenschaftler teilten die Probanden in drei Gruppen ein, von denen die erste ein belebendes Getränk verabreicht bekam, das viel Koffein enthielt. Die zweite Gruppe wurde mit einem Drink mit weniger Koffein und die dritte lediglich mit einem koffeinfreien Placebo-Produkt verköstigt.

Ein halbe Stunde nach Einnahme unterzogen die Forscher die Teilnehmer einem Test, bei dem sie unterschiedlich farbige Objekte an einem Computerbildschirm unterscheiden und je nach Farbigkeit entsprechende Tasten drücken mussten.

Das Ergebnis: Die Testpersonen mit der höchsten Dosis Koffein im Blut fühlten sich zwar wach und fit , hatten aber bei dem Text erhebliche Schwierigkeiten, schnell auf äußere Reize zu reagieren.

Gerade vor dem Hintergrund, dass Energydrinks auch gern mit Alkohol gemixt werden, stuften die Wissenschaftler die Studienergebnisse als besonders alarmierend ein. Da Alkohol die Reaktionszeit zusätzlich lahm lege, solle man lieber auf die Kombination aus Alkohol und Energydrinks verzichten, raten die Forscher.

Nude Look: Fashion-Trends auf COSMOPOLITAN Online >>

Schönheit: Beauty-Tipps auf JOY Online >>

Kategorien: