Vier Babys in acht Monaten

acht monate vier babies
Eine Frau aus Crayford bei London bekam vier Babys in acht Monaten.
Foto: iStock.com (Symbolbild)

Mutter aus Crayford ist überglücklich

Innerhalb von acht Monaten wurde Sarah Ward Mutter von vier Kindern. Die 29-Jährige ist überglücklich über das unerwartete Kinderglück.

Noch vor zwei Jahren befürchtete die junge Britin, unfruchtbar zu sein. Nachdem sie und ihr Freund Ben Smith lange versucht hatten, Kinder zu bekommen, klappte es 2013 endlich: Der kleine Freddie kam zur Welt. Nach der Geburt verhüteten Sarah Ward und ihr Freund nicht, da sie die Chance direkt wieder schwanger zu werden, als gering einschätzte. Nur wenige Wochen später wurde sie erneut schwanger – mit Drillingen. Als die Frauenärztin ihr dies mitteilte, kippte sie fast vom Stuhl, so überrascht war sie. Doch das Angebot eins der Kinder abzutreiben, damit die anderen Babys höhere Überlebenschancen hätten, schlug sie entschieden aus.

Nur 8 Monate nach der Geburt ihres ersten Kindes durfte sich das Paar über die Geburt von ihren Drillingen freuen. Stanley wog 1700 Gramm, sein Bruder Reggie 2010 Gramm und der jüngste Drilling Daisy 1750 Gramm. Alle Babys kamen gesund zur Welt.

Im Hause Ward geht es mit vier Kindern oft hektisch zu: In einer Woche werden 175 Windeln und 80 Flaschen Milch verbraucht. Außerdem muss Sarah jede Woche 42 Kleidungsstücke für die Kinder waschen. Trotzdem könnte die junge Mutter nicht glücklicher sein: "Manchmal fühlt es sich zwar so an, als ob wir eine Kinderkrippe führen würden – aber wir fühlen uns so gesegnet.“

Kategorien: