Vintage-Look: 5 Tipps, wie der lässige Wohnstil gelingt

vintage look wohnstil
Sessel, ca. 700 Euro, über Impressionen
Foto: Impressionen

In fünf Schritten zum perfekten Stil

Durch Möbel und Accessoires mit Trödel-Appeal wird die Wohnung behaglich. In einem cremefarbenen Ambiente mit warmen Braun- und Grautönen kommt der nostalgische Vintage-Look am besten.

Der Begriff Vintage stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie alt, gereift oder besonders. Die eingesetzten Möbel und Accessoires erzählen ihre ganz eigene, individuelle Geschichte. Dabei darf man ihnen ihre Vergangenheit gerne ansehen: Abgegriffene Oberflächen, abgeplatzter Lack, Kratzer und verblichene Farben machen sie authentisch. Während beim Shabby Chic Interieur und Deko-Elemente zumeist künstlich auf alt getrimmt werden, handelt es sich bei Vintage-Möbeln in der Regel um Originale der 30er- bis 70er-Jahre.

 

Vintage-Look - Tipps zum Nachstylen

 

1. Accessoires: Reich verzierte Bilderrahmen in soften Weiß- und Beigetönen geben ein stimmiges Bild ab. Verwenden Sie Rahmen vom Trödel als Schaukästen für nostalgische Karten und Fotos.

2. Material: In erster Linie kommen natürliche Materialien bevorzugt im Used-Look zum Einsatz: gekälktes Holz, in die Jahre gekommenes Leder oder Leinen, dazu Samt und Baumwolle. Auch Selbstgemachtes wie Strick, Spitze und Gehäkeltes darf dabei nicht fehlen.

3. Akzente: Weidenkörbe oder alte Wäschetruhen in dunklen Holztönen sind ideale Akzentgeber – und stilgerecht zur Aufbewahrung.

4. Patina: Möbel, denen man ihre gelebte Geschichte ansieht, verleihen der Einrichtung einen persönlicheren Touch. Den Gebrauchsspuren können Sie mit Reißlack auch ein bisschen nachhelfen: Auf dunklen Grund auftragen, gut trocknen lassen und mit heller Acrylfarbe überstreichen. Beim Trocknen entstehen Risse, die die Used-Optik erzeugen.

5. Upcycling: Geben Sie alten Dingen vom Dachboden oder Flohmarkt eine zweite Chance. Dabei ist natürlich ihre Kreativität gefragt. Mit Kissen ausgestattet, wird ein alter Koffer zum Beispiel zum originellen Hundebett oder spannenden Spielplatz für die Kleinen.

Fotos: Impressionen

Kategorien: