Vom Netz auf die Straße: The Man Repeller zum Anziehen!

etre cecile man repeller
The Man Repeller-Bloggerin Leandra Medine mit zwei ihrer selbst designten Shirts.
Foto: Être Cécile

Être Cécile x The Man Repeller - T-Shirts mit French-Faktor

Dass die Amerikanerin Leandra Medine ein Händchen für Mode hat, beweist sie täglich auf ihrem Fashionblog "The Man Repeller". Jetzt designte sie für das Label Être Cécile eine eigene Shirt-Kollektion.

Was kommt dabei heraus, wenn sich ein Londoner Label mit französischem Stil und die hippe New Yorker Modebloggerin Leandra Medine verbünden? Coole Shirts mit witzigen Prints im Loose-Fit, die zeitlos und supermodern zugleich sind!

Ihren Witz, mit dem Leandra Medine aktuelle Modetrends auf ihrem Blog behandelt ( "Man Repeller" sind Trends, die Männer nicht verstehen ), bringt die New Yorkerin auch in ihre T-Shirt-Kollektion für Être Cécile mit ein. Die Idee: Französinnen schaffen es, scheinbar mühelos wunderbar feminin und klassisch schick auszusehen. Ein Stil, den sich laut der Bloggerin das weltweite Modevolk abgucken will. Allen voran Leandra Mendine selbst.

Herausgekommen ist eine vierteilige Kollektion inklusive Shirts mit dem Aufdruck "Repousse-mec" (französisch für Man Repeller) oder dem Print "Am I French Yet?" ("Bin ich jetzt schon französisch?"). Das dritte Ringelshirt rückt die "Boob Pocket", die Brusttasche, in den Fokus.

Seit dem Launch im Jahr 2013 hat sich das Londoner Label Être Cécile mit seinen Slogan-Tees und Sweatshirts zum Streetstyle-Liebling unter Bloggern, Moderedakteuren und Promis gemausert. Und wir sind uns sicher: Auch diese Kollaboration mit Man Repellers Leandra Medine werden wir auf dem ein oder anderen Streetstyle-Schnappschuss wiederentdecken.

Kategorien: