Von Größe 46 runter auf 36!

von groesse runter auf
Abnehm-Story
Foto: Patrick Meroth

Applaus: 32 Kilo in 9 Monaten

Tolle Leistung! Mit einem akribisch geführten Food-Tagebuch und intensivem Bodyforming verlor Nathalie Stich in neun Monaten stolze 32 Kilo.

Ernährung mit Schnellgerichten

„In meinem Job als Heilerziehungspflegerin aß ich wegen der Schichtdienste unregelmäßig und maßlos“, erzählt Nathalie Stich. „ Kochen war für mich nicht drin, deshalb griff ich zu Schnellgerichten wie Bami Goreng oder Gemüsepfannen. Essen war für mich ein Muss – zum Genießen fehlte mir die Ruhe.“ Als die Allgäuerin im Juli 2008 ihr Höchstgewicht von 90 Kilo erreicht hatte, verließ sie das Haus aus Scham nur noch zum Arbeiten.

Noch mehr Applaus-Erfolge gibt's die Bildergalerie:

An ihrer Lage änderte die 32-Jährige erst etwas, als sie im September 2011 eine Reportage über das schlechte Essverhalten von Übergewichtigen sah. „Ich fragte mich, warum ich so dick bin, denn Chips und Pizza wie die Schwergewichte im Beitrag aß ich nie.“ Um der Ursache ihrer Extrapfunde auf den Grund zu gehen, begann Nathalie, ein Ernährungstagebuch zu führen.

„Nach einer Woche war ich geschockt, wie falsch ich mein Essverhalten eingeschätzt hatte. Zum ersten Mal sah ich, wie viel Ungesundes ich verdrückte, ohne es wahrzunehmen.“  Nathalie strich Fett vom Speiseplan, stieg von Weiß- auf Vollkornmehl um und kaufte sich eine Kalorientabelle. „Ich snacke jetzt nur noch selten und wenn, dann ausgewogen. Außerdem nehme ich mir fürs Essen und Kochen Zeit.“

Ab ins Fitnesstudio!

Auch ihre Fitness verbesserte Nathalie. „Mir war klar: Wenn ich viel abnehmen will, muss ich Sport machen, damit mein Körper straff bleibt.“ Im Internet stieß sie auf das Buch „Fit mit Theraband in 8 Minuten“. „Ich war begeistert. Acht Minuten? Das schaffe ich!“ Von da an trainierte Nathalie täglich auf der Freifläche des Studios, in dem sie sich angemeldet hatte.

Sie machte immer mehr neue Workouts , um alle Problemzonen abzudecken, und steigerte sich von acht auf 40 Minuten. Bis Mai 2012 war sie 32 Kilo los. Heute trainiert sie fünfmal die Woche und mischt die Übungen regelmäßig durch. An zwei „Egaltagen“ pro Woche sündigt sie auch mal. „Dann gönne ich mir ein Stück Obstkuchen.“ Ihre Disziplin trägt Früchte : „Statt online Schlabber-Looks zu bestellen, shoppe ich heute gerne figurbetonte Outfits und gehe wieder mit Freunden aus. Ich fühle mich wie neugeboren!“

Haben Sie auch Applaus verdient? Mailen Sie Ihre Geschichte mit Foto an: applaus@shape.de

Fitness-Video: Workouts auf JOY Online >>

Body: Schlank-Tipps auf COSMOPOLITAN Online >>

Kategorien: