Vorratsdose mit Blumen aufhübschen

anleitung vorratsdose mit blumen
Diese hübsche Vorratsdose wird unser neues Lieblingsteil in der Küche
Foto: deco&style

Sommerliche Küchenhelfer

Der Sommer kehrt auch in unsere Küche ein: Wir verschönern unsere Vorratsdosen mit farbenfrohen Blumenmotiven. Folgen Sie einfach unserer Anleitung.

Das brauchen Sie für die Vorratsdose:

  • Computer und Tintenstrahl-Drucker
  • Keramikfolie „Avery Zweckform My Design“ für Inkjet (z. B. von Saturn, ca. 10 € für 2 Bögen in DIN A4)
  • Keramik-Vorratsdose (z. B. von Depot, ca. 15 €)
  • Schere
  • Bügeleisen
  • Backpapier
  • Schälchen mit lauwarmem Wasser
  • weiches Tuch

Und so einfach geht's:

1. Das gewünschte Motiv am besten einscannen, dann das Motiv mit dem Tintenstrahldrucker auf die beschichtete Seite der Transferfolie drucken. Wichtig hierbei ist, dass das Motivspiegel verkehrt ausgedruckt wird, damit es später seitenrichtig zu sehen ist.

2. Das ausgedruckte Motiv grob ausschneiden.

3. Jetzt wird die Transferfolie mit der Trägerfolie verbunden. Hierfür wird die Trägerfolie so zugeschnitten, dass sie exakt mit der bedruckten Trägerfolie übereinstimmt.

4. Die bedruckte Seite der Transferfolie auf die beschichtete, glänzende Seite der Trägerfolie legen.

5. Mit dem Bügeleisen über die Folien bügeln. Tipp: Dampffunktion des Bügeleisens ausschalten und die Folie mit Backpapier abdecken.

6. Das Bügeleisen etwa vier Sekunden lang auf die Folienpressen, ohne es dabei zu bewegen.

7. Die Folien umdrehen und das Bügeleisen nochmals vier Sekunden aufdrücken.

8. Folien abkühlen lassen und das Motiv exakt ausschneiden.

9. Die Folie etwa eine Minute in lauwarmes Wasser legen. Dadurch löst sich das Motiv von der Folie und kann nun auf die gewünschte Stelle gelegt werden. Die Dose sollte hierfür trocken und sauber sein.

10. Mit einem weichen Tuch wird die restliche Feuchtigkeit abgewischt, danach muss das Motiv mindestens eine Stunde lang trocknen.

11. Keramikdose bei 175 Grad etwa eine halbe Stunde lang auf mittlerer Schiene im Backofen brennen. Zum Auskühlen kann sie im Backofen bleiben.

12. Wenn sie aber trotzdem herausgenommen wird, sollte sie nicht auf kalte Metallplatten gestellt werden, da es sonst zu Spannungsrissen kommen könnte.

13. Laut Hersteller ist die Dose mit dem Motiv spülmaschinenfest. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man die Dose lieber mit der Hand abspülen.

Kategorien: