Waist to Hip-Ratio: Der Apfel-Typ

wth apfel neu

Foto: Wunderweib

Die Waist to Hip-Ratio bestimmt individuell die Körperfettverteilung und unterscheidet generell zwischen zwei Formen der Fettverteilung. Es gibt Apfel-Typ und Birnen-Typ.

Ein Apfel-Typ ist eher bauchbetont und setzt schneller Fett am Bauch an. Man spricht auch von bauchbetonter Fettverteilung.

Der Stoffwechsel der Fettzellen in der Mitte des Körpers ist hier aktiver und Fett wird schneller gespeichert. Der Hüftumfang ist bei einem Apfel-Typ kleiner als der Taillenumfang.

Bei Frauen spricht man von einem Apfel-Typ, wenn die Waist to Hip-Ratio, auch WHR-Wert genannt, größer als 0,85 beträgt.

Bei einem Apfel-Typ mit einem Body Mass Index (BMI) über 25 kommen Bluthochdruck , Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Arteriosklerose und Fettstoffwechselstörungen häufiger vor als beim Birnen-Typ .

Vorteil für den Apfel-Typ: Es nicht so schwer, das aktive Bauchfett abzubauen, als Fett an Po oder Beinen.

Hier finden Sie den Waist to Hip-Rechner!