Wandgestaltung: 4 Wand-Ideen in Blau

wandgestaltung wand ideen

Foto: deco&style

Wandtastische Ideen

Entdecken Sie die Möglichkeiten: Ob klassische Bildergalerie oder edles XL-Memoboard, lässiges Notizfeld aus Tafellack oder poetischer Textildruck – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Profi-Tipp bei der Wandgestaltung: Vor dem Aufhängen legen Sie die Bilder am besten auf dem Fußboden vor der Wand aus. So können Sie die Wirkung der Kombination und der richtigen Abstände testen.

Rahmenhandlung

Bild oben: Gewusst wie! Bilder unterschiedlicher Stilrichtungen in verschieden großen Rahmen – alle schwarz – geben, kombiniert mit ungerahmten Drucken, eine spannende, gekonnte Galerie ab. Origineller Akzent der Wand-Ideen: die Wandvase.

Siebdrucke „Deutschlandkarte“, „Make, Do & Mend“ und „London Map“, je ca. 55 €: Bold & Noble. Kunstdruck Albrecht Dürers „Hirschkäfer“, ca. 67 €: Kunstkopie.de. Beistelltisch, ca. 179 €: BoConcept. Wandvase, 3er-Set/ ca. 21 €: House Doctor

Großbildleinwand

Eine unserer XXL-Wand-Ideen: Dieses Memoboard ist nicht zu übersehen! Lassen Sie dafür eine MDF-Platte im Baumarkt auf Wunschmaß zuschneiden. Legen Sie Polsterwatte um die Platte herum und tackern Sie diese auf der Rückseite fest. Den Stoff anschließend samt einer Zugabe von rundum etwa 10 cm zuschneiden, um die Platte legen und ebenfalls hinten festtackern. Zuletzt spannen Sie die Borten so, dass sie ein Rautenmuster ergeben und tackern Sie sie hinten fest.

Bezugsstoff „Brilliant Velvet“, ca. 135 €/m: Carlucci über Jab Anstoetz. Borte „Looped Rouche“, ca. 35 €/m: Osborne & Little. Stuhl „Serpentine“, ca. 765 €: Ligne Roset. Laterne „Light House“, ca. 92 €: Normann Copenhagen

Drucksache

Erst bei näherem Hinsehen lässt sich die poetische Note dieser Wanddekoration erkennen: Der türkisfarbene Stoffstreifen wurde nämlich mit einem Gedicht bedruckt. Die Anleitung finden Sie zum
Downloaden hier.

Sofa „Ellipse“, ca. 3500 €: Designers Guild. Pouf „Dixit“, ab ca. 323 €: Ligne Roset

Notiztafel

Schluss mit der Zettelwirtschaft, ab jetzt können Sie Ihre Termine und Erinnerungen übersichtlich - als Wand-Ideen - im großen Stil notieren! Kleben Sie dafür in gewünschter Größe ein Rechteck mit Malerkrepp an der Wand ab. Streichen Sie die Innenfläche mit Tafelfarbe und lassen Sie alles gut trocknen. Falls Ihnen die Deckkraft zu gering ist, ein zweites Mal streichen. Zuletzt mit Kreide beschriften - dann ist die Wandgestaltung fertig.

(alle Bilder: deco&style)

Kategorien: