Warum die Haut des Penis dunkler ist als am restlichen Körper

warum die haut des penis dunkler ist als am restlichen koerper h
Die Haut am Penis eines Mannes ist häufig dunkler als am Rest des Körpers.
Foto: iStock

Warum sich die Haut am Penis braun verfärbt

Denk bitte mal kurz zurück an den Moment, als du zuletzt einen Mann komplett nackt gesehen hast. Ist dir dabei auch aufgefallen, dass die Haut am Penis viel brauner ist als am Rest des Körpers?

Dieses Männer-Phänomen ist echt spannend!

Glücklicherweise ist die dunkle Farbe aber nicht unbedingt ein Grund zur Besorgnis. Ausgelöst wird die Verfärbung durch die Sexualhormone. Je nach Alter des Mannes verändert sich ihre Intensität und damit die Färbung der Haut des Penis .

Dieser Effekt tritt übrigens auch bei Frauen auf, hier ist er allerdings nicht so explizit an einer Stelle zu sehen. Betroffen sind aber zum Beispiel die Brustwarzen. Auch sie werden bei Frauen im Laufe des Lebens dunkler.

Testosteron und Östrogen wirken gleichermaßen auf die Melanozyten-Zellen in der Haut und in den Haaren, diese setzen wiederum die Pigment-Proteine frei, die die jeweilige Farbe beeinflussen.

 

Vorsicht mit enger Kleidung!

 

Wer als Mann die braunen Stellen nicht mag, sollte übrigens vorsichtig mit enger Kleidung sein. Wenn die Haut zusätzlicher Reibung ausgesetzt ist, verdickt sich die Haut an den betroffenen Stellen und wird dann noch dunkler. Auch häufiges Rasieren kann eine Verfärbung ins Dunkle beschleunigen.

Wenn die Verfärbung allerdings recht plötzlich deutlich intensiver wird, kann dies auch ein Zeichen für eine Erkrankung sein. Bei einer krankhaften Farbveränderung kann der Auslöser zum Beispiel eine erhöhte Konzentration an Insulin sein - möglicherweise ein erstes Zeichen für Diabetes . Wie bei allen deutlichen Veränderungen der Haut gilt hier: Am sichersten ist ein Check beim Arzt!

 
 

Weiterlesen:

Das verrät die Form seines Penis über deinen Mann

Kategorien: