Warum du nie in Unterwäsche schlafen solltest

unterwaesche schlafen titel
In Unterwäsche zu schlafen kann uns zum Verhängnis werden
Foto: iStock

Unterwäsche, Pyjama oder doch lieber nackt?

Die meisten Frauen schlüpfen abends in frische Unterwäsche, mummeln sich in dicke Decken ein und verbringen die kommenden sechs bis acht Stunden mit Schlafen (oder im Bett Wälzen). Dass dieses "Outfit" nicht für die Nacht geeignet ist, wissen dabei nur die wenigsten.

Die nächtliche Unterwäsche kann laut Gynäkologen gesundheitliche Schäden verursachen. Wer in Unterwäsche schläft, tut seiner Vagina nichts Gutes. Um genauer zu sein: Wir nehmen ihr die Luft zum atmen!

Das Höschen liegt oft eng an, lässt kaum Luft an unsere Vagina. Die Folge: Es bildet sich Schweiß, Bakterien vermehren sich. Vor allem in warmen Sommernächten - also gerade dann, wenn wir so gerne nur im Höschen schlafen - wird die Schweißbildung im Intimbereich durch die Unterwäsche noch zusätzlich angeregt.

Der Schweiß und die damit einhergehenden Bakterien können Infektionen und Hautirritationen ausösen. Das gilt übrigens nicht nur für Frauen. Männer, die (vor allem in eng anliegenden) Boxerschorts schlafen, überhitzen ihre Testikel kontinuierlich - und das kann sogar die Qualität des Spermas mindern (Achtung: Fruchtbarkeit leidet darunter!).

 

Was also tun?

 

Die beste Lösung ist und bleibt das Eva-Kostüm. Wer nackt schläft, tut seinem Körper und vor allem seinem Intimbereich was Gutes. Wem das unangenehm ist, kann zu lockeren, luftdurchlässigen Kleidungsstücken (z.B. einem kurzen Pyjama) greifen und darauf achten, dass der Körper über Nacht nicht zu heiß wird (z.B. bei offenem Fenster schlafen, nur dünne Decken verwenden).

Wer morgens und abends den äußeren Intimbereich gründlich mit Wasser (und bei Bedarf ein wenig unparfümierter Seife) abwäscht, ist gegen Infektionen & Co. bestens gewappnet. Na dann: Gute Nacht!

(ww7)

Mehr Tipps, Rezepte und Infos von WUNDERWEIB bekommst du direkt auf dein Handy mit unserem What‘s App Newsletter

Wunderweib-LeserInnen, die diesen Artikel gelesen haben, haben sich auch dafür interessiert:

Macht nackt schlafen schlank? 4 Gründe für Nacktschläfer

Vagina: Was sie mag und was sie nicht mag

Warum du auf der linken Seite schlafen solltest

Auf Seide schlafen verjüngt Haut

12 Lebensmittel für eine gesunde Vagina

 

Kategorien: