Warum ich nicht mit meinem Frisör rede und er nicht mit mir

friseur reden
Reden beim Friseur: Das ist manchmal ganz schön anstrengend
Foto: Istock

Ich gehe regelmäßig zum Friseur. So wie fast jeder Mensch. Aber ich spreche nicht mit meinem Friseur. Das habe ich mir bereits vor Jahren abgewöhnt. Nicht, weil ich unfreundlich bin oder Friseure nicht leiden könnte. Es macht den Friseurbesuch nur so viel entspannter.

Ich habe keinen Vertrauensfriseur, zu dem ich immer gehe. Ich wechsel den Friseur immer mal wieder. Manchmal ist es eben einfacher direkt in der Mittagspause zu gehen. Manchmal mache ich mir auch einen Termin, damit ich direkt nach Feierabend gehen kann. Kurzum: Ich habe keine wirkliche Beziehung zu meinem Friseur.

Jeder kennt es: Nachdem das Beratungsgespräch vorbei ist, kommt dieser Moment, wenn man sich krampfhaft ein Thema aus den Finger zu saugen versucht. Meistens ist das Wetter oder das eigene Haar. Langweilig, oder? Finde ich auch.

 

Einfach mal still sein

 

Ich habe mir also schon vor Jahren angewöhnt diesen "Druck" ein Gespräch mit meinem Friseur zu beginnen einfach zu ignorieren. Und ich finde es vollkommen ok, wenn mein Friseur auch nicht mit mir spricht. Im Gegenteil: Nach einem anstrengendem Tag im Großraumbüro bin ich oft total froh, wenn ich mal nicht sprechen muss.

Und weil ich oft der letzte Termin vor dem Feierabend bin, hab ich häufig das Gefühl, dass auch mein Friseur die Stille insgeheim genießt. Stell dir vor du hättest den ganzen Tag Haare frisiert und schon acht Stunden geschnattert, dann würdest du dich sicher auch ein über ein bisschen Ruhe freuen?

 

Nie wieder Smalltalk

 

Und das Beste daran, dass ich mich nicht mehr zum Smalltalk zwinge: Manchmal kommt es vor, dass man ganz einfach und automatisch ins Gespräch kommt und es gar kein Smalltalk ist, sondern eine richtig nette Unterhaltung.

Deshalb: Einfach häufiger mal still sein beim Friseur macht nicht nur entspannt, sondern sorgt auch für die nettesten Gespräche.

 

Hier kannst du noch mehr darüber erfahren, was dein Friseur wirklich denkt (auch wenn er nicht mit dir spricht)

 

Kategorien: