Was Abnehmen nicht ist

was abnehmen nicht ist
Abnehmen
Foto: Thinkstock

Dr. Rosa Aspalters Blog

Manchmal tut es so richtig weh, zu sehen, wie Menschen sich plagen und kasteien, nur um ein paar Kilos weniger zu haben. So geschehen im KiloCoach-Forum, wo eine Teilnehmerin schreibt:

Manchmal tut es so richtig weh, zu sehen, wie Menschen sich plagen und kasteien, nur um ein paar Kilos weniger zu haben. So geschehen im KiloCoach-Forum, wo eine Teilnehmerin schreibt:

„Ich kann schon gar nichts mehr genießen. Wenn es irgendwo nach gutem Essen duftet, empfinde ich das als Belastung, und wenn ich irgendwo ruhig sitzen muss, werde ich unruhig. Ich MUSS aber abnehmen. So, wie ich jetzt aussehe, fühle ich mich nicht wohl.“

Abnehmen statt kämpfen

Wenn man so unter seinen Kilos leidet, ist zwar die Motivation abzunehmen hoch, doch das Problem ist: Auch der Frust, die Essenlust, der Wunsch, es sich einfach bequem zu machen, steigen.

Die Energien können nicht ausgelebt werden, sondern werden einfach „geschluckt“. Und dem dementsprechend ist der Abnehmerfolg null. Abnehmen ist eben nicht ein Kampf GEGEN den Körper, es funktioniert nur als Arbeit MIT dem Körper.

Haben Sie Fragen an  Dr. Rosa Aspalter ? Dann mailen Sie an: online@shape.de

Sie wollen abnehmen und brauchen Hilfe? Hier unser Partner KiloCoach:  kilocoach.shape.de

Kategorien: