Was der Zeitpunkt der ersten Periode über unser späteres Ich verrät

alter periode charakter
Foto: iStock

Die erste Periode

Können Sie sich noch daran erinnern, wann Sie zum ersten Mal Ihre Periode bekommen haben? Was das Alter über unseren Lebensstil und unsere Gesundheit aussagt.

Können Sie sich noch daran erinnern, wann Sie zum ersten Mal Ihre Periode bekommen haben? Waren Sie 12, 14 oder vielleicht 17 Jahre alt? Wie britische Forscher jetzt herausgefunden haben, sagt der Zeitpunkt der sogenannten Menarche (die erste Periode) eine Menge über unseren Lebensstil und unsere Gesundheit aus.

 

Hunderte von Genen spielen eine Rolle

 

Bislang gingen die Forscher davon aus, dass das Einsetzen der ersten Periode stark mit den Ess- und Bewegungsgewohnheiten in der Kindheit zusammenhängt. Jetzt wissen Sie, dass genetische Faktoren eine viel größere Rolle spielen. Wann man das erste Mal seine Periode bekommt, lässt sich zu 57 % an dem Zeitpunkt der Menarche der Mutter, Großmutter, Tante und älteren Schwester ablesen.

Das Erstaunliche: In den letzten 100 Jahren ist in der westlichen Welt das Durchschnittsalter der Menarche von 17 auf 13 Jahre gesunken. Ein möglicher Grund: Soziale Umstände. Wer in der Kindheit von seinen Eltern wenig bis überhaupt keine Aufmerksamkeit geschenkt bekommt, kommt in der Regel früher in die Pubertät. Diese Mädchen sollen rechtzeitig darauf vorbereitet werden, schnell eine eigene Familie gründen zu können. So auch, wenn man in Kindertagen starkem Zigarettenrauch ausgesetzt ist, sich wenig bewegt und schlecht ernährt.

Worauf diese Ergebnisse basieren? Auf einer britischen Studie, die als die größte ihrer Art gilt. Mehr als 166 Institutionen und 180.000 Frauen liegen dem Resultat zugrunde. Kaum verwunderlich also, dass die Experten auch Aussagen über unsere Zukunft treffen können.

 

Erhöhtes Risiko für Brustkrebs und Herzerkrankungen

 

Wer extrem früh oder extrem spät das erste Mal seine Periode bekommt, hat im Erwachsenenalter ein 27 % höheres Risiko an einer Herzerkrankung zu sterben als Mädchen, deren Periode das erste Mal zwischen 10 und 17 Jahren eintritt. Auch wer seine Regel das erste Mal vor seinem 12. Geburtstag, trägt ein erhöhtes Risiko mit sich - ein 20 % höheres Risiko für Brustkrebs. Je mehr weibliche Hormone unser Körper produziert, desto anfälliger ist er scheinbar für Brustkrebs.

Sie leiden unter Regelschmerzen? Diese sieben Tipps helfen sofort. Auch interessant: So viel Geld geben Sie im Laufe Ihres Lebens für Ihre Periode aus.

Kategorien: