Was Fallen im Traum bedeutet

was fallen im traum bedeutet
Traumsymbol Fall
Foto: Thinkstock

Traumdeutung: Fall

Je nachdem wie wir fallen, kann dieses Traumsymbol verschiedene Bedeutungen haben. Warum der freie Fall aber auch ein gesundheitlicher Hinweis sein kann, erfahren Sie hier.

Der Fall im Traum weist auf mögliche Gefahren hin. Dabei gibt es unterschiedliche Bedeutungen, je nachdem wie wir fallen: Stolpert man zum Beispiel, ohne richtig hinzufallen, kann das bedeuten, dass man ein Hindernis im Leben gut meistern wird. Fällt man allerdings in ein Loch, könnte das auf einen selbstverschuldeten Verlust hinweisen.

Von A wie Abschied bis Z wie Zähne - was unsere Träume verraten, zeigt die Traumdeutungs-Galerie (20 Bilder):

Der Fall über einen Gegenstand kann dagegen neue Erkenntnisse bringen: Im wirklichen Leben wird man dann nämlich vielleicht zu einer wichtigen Erkenntnis gelangen. Verletzt man sich beim Fall gar, mag das eine Warnung vor den bösen Absichten eines Mitmenschen sein.

Fallen im Traum und stark abfallender Blutdruck

Oft kann das Gefühl des Fallens auch als Bedürfnis gedeutet werden, festen Boden unter den Füßen zu behalten und uns in vertrauten Situationen zu bewegen. Fallen im Traum kann zum anderen auch auf einen stark abfallenden Blutdruck zurückzuführen sein. Davon wird der Träumende dann sogar wach. Herz und Kreislauf sollten von einem Arzt untersucht werden, wenn dies häufig vorkommt.

Psycho-Tests: Mehr auf COSMOPOLITAN Online >>

Stress: Entspannungstechniken auf SHAPE Online >>

Kategorien: