Was Geld im Traum bedeutet

was geld im traum bedeutet
Traumdeutung Geld
Foto: Thinkstock

Traumdeutung: Geld

Wer nachts von Geld träumt, verspürt vielleicht das Verlangen, sich selbst neu einzuschätzen. Die Währung symbolisiert in diesem Fall Erfolg, Taten und Wünsche des Träumenden.

Geld muss nicht immer gleich für einen materiellen Wert stehen. Besonders im Traum stellt es auch die eigenen geistigen Werte und das Potenzial zum Erfolg dar. Im Schlaf wiegt man oft unterbewusst seinen spirituellen Wert mit Geld auf. Es kann allerdings auch bedeuten, dass es höchste Zeit ist, den persönlichen Wert neu einzuschätzen.

Von A wie Abschied bis Z wie Zähne - was unsere Träume verraten, zeigt die Traumdeutungs-Galerie (20 Bilder):

Manchmal ist der Traum von Geld auch mit der eigenen Vorstellung von Macht und Sexualität verknüpft. Das Traumsymbol gibt einen Hinweis darauf, wie man sich selbst und die geistigen Mittel zu schätzen weiß. Laut der Traumdeutung geht es nicht um die harte Währung, sondern die Charaktereigenschaften sowie den persönlichen Erfolg.

Geld im Traum symbolisiert was wichtig ist

Die Geldbörse ist im Traum ein Aufbewahrungsort für alles, was einem lieb und teuer ist. Sie ist ein Symbol dafür, wie man mit den eigenen Ressourcen umgeht. Die Brieftasche kann jedoch auch als weibliche Fürsorge interpretiert werden.

Körpersprache-Check - was meint er damit? >>

Psycho-Tests: Mehr auf COSMOPOLITAN Online >>

Stress: Entspannungstechniken auf SHAPE Online >>

Kategorien: