Was hilft gegen Falten?

was hilft gegen falten
Kleine Fältchen oder einen unebenen Teint können Sie mit minimalinvasiven Treatments um Jahre aufschieben. Oder einfach mit einem Lachen überstrahlen!
Foto: Frauke Fischer

Älter werden wir SPÄTER!

Wir alle hoffen, dass unsere Haut möglichst lange glatt bleibt - und wappnen uns mit schlauen Pflegeprodukten gegen erste Fältchen. Doch vor allem präventive Treatments können die Zeit tatsächlich für einige Jahre anhalten.

Keiner wirkt gern eitel. Vor allem in Deutschland wird beim Kampf gegen erste Fältchen deshalb gern geschummelt. Viele Frauen tun dann so, als sei ihre pralle, glatte Haut ein genetischer Glücksfall - obwohl sie sich insgeheim längst tatkräftige Unterstützung vom Facharzt geholt haben. Und dagegen ist ja auch nichts zu sagen: Die einen bevorzugen es eben, natürlich zu altern - die anderen nutzen den Fortschritt der ästhetischen Medizin. Viele Frauen fühlen sich nun mal zehn Jahre jünger, als sie sind - und wollen auch so aussehen. Minimalinvasive Treatments mit Botox und Fillern oder Laserbehandlungen helfen, die Zeit für einige Jahre anzuhalten. Dann kann man mit 40 tatsächlich noch aussehen wie 30. Und zwar ohne dass jemand merkt, dass nachgeholfen wurde. Allerdings: Der Lebensstil ist das A und O. Viel rauchen oder exzessives Sonnenbaden sind Hautkiller. Das sollte man also unbedingt lassen. Was hilft gegen Falten? Wir stellen Ihnen die verschiedenen Methoden vor.

Das macht die Haut glatt

Die meisten Frauen sehen mit Mitte 20 die ersten Alterserscheinungen an sich - wenige aber auch erst zehn Jahre später. Wer wann wie viele Fältchen bekommt, das hängt stark vom Hauttyp ab. Empfindliche, trockene Haut altert schneller, vor allem im Augen- und Stirnbereich. Und in diesem Fall gilt tatsächlich: Wehret den Anfängen. Was hilft gegen Falten? Botox ist ideal, um zu verhindern, dass sich erste Fältchen schnell als tiefe Falten eingraben. Auch wenn man eine ausgeprägte Mimik hat, die im Gesicht Spuren hinterlässt, kann man durchaus schon mit 25 beginnen, das unbewusste Mienenspiel durch das Nervengift zu reduzieren.

Botulinumtoxin (Botox) ist ein Nervengift, das in geringen Dosen gespritzt wird, um die Signale zwischen Nervenzellen und Muskeln zu hemmen. Mimikfalten können so um Jahre verzögert werden. Eine Sitzung kostet ab 150 Euro, das Ergebnis hält 3 - 6 Monate.

Das macht die Haut prall

Volumenverlust der Haut ist in jungen Jahren noch kein großes Problem. Trotzdem kann bei einigen Frauen schon ab 30 vor allem die Nasolabial-Falte zwischen Nase und Mundwinkel stark ausgeprägt sein. Oder starke Augenschatten lassen sie älter wirken. Was hilft gegen Falten? Eine Möglichkeit: Hyaluronsäure. Sie wird unter die Falten gespritzt und füllt sie so von innen auf. Auch Augenschatten werden durch Unterspritzen blasser. Ein weiterer positiver Effekt dieser Behandlung: Die minimalen Verletzungen durch die Nadel heilt die Haut, indem sie danach vermehrt Collagen produziert. Und das wiederum strafft sie.

Hyaluronsäure ist ein im Körper vorkommender Stoff. Als Filler wird sie meist biotechnologisch und in diversen Festigkeiten hergestellt - und deshalb unterschiedlich schnell vom Körper abgebaut: in 6 - 12 Monaten. Eine Sitzung kostet ab 250 Euro.

Das macht die Haut eben

Wenn Sie Falten eliminieren, die Haut an sich aber nicht verjüngen, wird man Ihnen trotzdem Ihr wahres Alter ansehen. Eine unebene Haut mit Pigmentstörungen wird bis zu 12 Jahre älter geschätzt. Eine Mikrodermabrasion ist da ein ideales Einstiegs-Treatment. Dabei wird die oberste Hautschicht mit kleinen Kristallen bearbeitet. Das verkleinert die Poren und ebnet die Oberfläche. Ein Spezial-Laser wiederum zerstört Pigmentansammlungen. Und ein anderer dringt tief in die Hautschichten ein und erhitzt dort das Gewebe. Das regt die Kollagenbildung an - polstert die Haut also auf und glättet dadurch kleine Narben und Fältchen.

Mikrodermabrasion: Der Effekt hält ca. eine Woche. Kosten: ca. 100 Euro. Laser: Nötig ist eine Behandlung, evtl. eine zweite nach sechs Wochen. Kosten: ab 500 Euro. Die Haut ist danach mehrere Tage gerötet. Pigmentflecken verschwinden dauerhaft, Falten für ca. ein Jahr.

Kategorien: