"Was kann ein Concealer?"

wachholz
Beauty-Redakteurin Claudia Wachholz
Foto: Privat

Doctor Beauty

Unsere Maxi-Expertin beantwortet Ihnen jeden Monat eine Frage zu Pflege, Make-up oder Styling – und verschreibt gleich die richtigen Produkte dazu.

Die Frage: "Was kann eigentlich ein Concealer - und wie finde ich den richtigen?"

Schon mal eine Wand gestrichen, ohne vorher kleine Makel wegzuspachteln? Dann wissen Sie, warum ein perfektes Make-up einen Concealer braucht. "To conceal" heißt auf Deutsch: verbergen. Sprich: Ein Concealer kaschiert so ziemlich alles, was das makellose Hautbild stört.

Ihn mit einem Abdeckstift (für Unreinheiten) gleichzusetzen, wäre falsch. "Die Textur eines Concealers ist feiner und fließender, verbindet sich besser mit der Haut", sagt Alex Rothe, National Face Designer von Giorgio Armani Cosmetics. "Augenringe, Pigmentflecken und Fältchen verschwinden unter einem Concealer, der eine Nuance heller sein sollte als der eigene Hautton.

Äderchen und Pickel (böses Rot) verblassen unter einem zarten Grün (Komplementärfarbe!) und ein violetter Concealer lässt fahle Haut frischer aussehen. Noch ein Geheimtipp: "Auf leicht absinkenden Mundwinkeln wirkt Concealer wie ein kleines Lifting", verrät Alex Rothe.

Kleine Retuschehilfe

Unbedingt die richtige Nuance verwenden. Den Concealer nach der Foundation mit einem Pinsel auftragen und dann mit dem Finger sanft einarbeiten.

Mondrian

Vier Quadrate mit dem optimalen Ton für jedes Abdeckproblem. Ideal auch zum Mixen. "Perfect again!" von Givenchy, ca. 32 Euro.

Giacometti

Bringt Lichtreflexe auf Wangen und Lider und kommt ohne Parfum aus."All over Luminizer" von Make up Factory, ca. 15 Euro.

Magritte

"Ceci n'est pas un Abdeckstift", sondern ein leichter, cremiger Concealer mit Perlmuttpartikeln, die Augenschatten abdecken."Stick Anti-Cernes" von Clarins, ca. 21 Euro.

Delaunay

Klassiker im neuen, runden Döschen mit drei Nuancen. Tipp: durch Verreiben anwärmen, dann verteilt sich's leichter."boi-ing" von Benefit, ca. 22 Euro.

Picasso

Dieser Kaschier-Künstler vertuscht nicht nur, sondern pflegt auch mit Vitamin C aus Wildrosenöl."Wild Rose Concealer" von Korres, ca. 17 Euro.

Giacometti II

Das grazile Objekt zeichnet die Augenpartie weich und wirkt abschwellend - dank Passionsblumenextrakt."Regard Luminescent" von Thierry Mugler, ca. 33 Euro.

Rothko

Drei (antiseptische) Töne gegen Pickel, einer gegen Augenringe."Concealer Palette" von Organic Glam, ca. 45 Euro.

Cézanne

Wir lieben diesen Retuscheur, der Pickelchen versteckt und austrocknet."Stick Couvrant" von Payot, ca. 18 Euro.

...DIE NÄCHSTE, BITTE!

Falls auch Sie eine Beauty-Diagnose brauchen, freuen wir uns über eine E-Mail an: beauty@maxi.de

Kategorien: