Weihnachtsbaum selbermachen

weihnachtsbaum selbermachen

Foto: deco&style

Serienstar

Diesen Weihnachtsbaum können Sie Jahr für Jahr aufs Neue schmücken - und er fängt garantiert niemals an zu nadeln. Hier kommt die Anleitung zum Selbermachen für Weihnachten.

Das brauchen Sie:

  • Holzlatten (1,7 x 3,5) zugesägt auf: 1 x 80, 75, 70, 65, 60 cm Länge und 2 x 55, 50, 45, 40, 35, 30, 25, 20, 15, 10 cm Länge
  • Holzrundstab, 85 cm lang, 0,5 cm Durchmesser
  • walnussbraune Lasur
  • Pinsel
  • Baumscheibe oder Holzbrett, mind. 3 cm dick
  • Schrauben
  • Reißzwecken
  • Teelichtgläser
  • Heißklebepistole und Heißkleber
  • Holzbohrer 0,5 cm Durchmesser
  • Bohrmaschine
  • Akkuschrauber

Weihnachtsbaum selbermachen - so geht's:

1.Holzlatten und Rundholzstab mit walnussbrauner Lasur lasieren. Trocknen lassen.

2. Alle Holzlatten mittig bohren. In die Baumscheibe mittig zu zwei Drittel ein Loch bohren (nicht ganz durchbohren).

3. Rundholz mit Holzleim in der Baumscheibe befestigen.

4. Die 80 cm lange Latte auf den Stab setzen und an der Baumscheibe festschrauben.

5. Von lang nach kurz alle Holzlatten auf den Stab setzen und ausrichten.

6. Baumschmuck mit Reißzwecken von unten an den Latten befestigen.

7. Teelichtgläser auf dem Baum verteilen. Gläser mit Heißkleber an dem Holz befestigen.

Kategorien: