Wenn das Kind andere Schüler mobbt

wenn kinder mobben
Als sie erfährt, dass ihre Tochter andere Kinder mobbt, hat sich die Mutter eine alternative Strafe ausgedacht.
Foto: iStock

Mobbing: Eine alternative Bestrafung

Eine 11-jährige hänselt ständig andere Schüler. Als ihre Mutter davon erfährt, lässt sie sich eine angemessene Strafe einfallen – nach dieser Aktion wird ihr Kind sicher niemanden mehr mobben.

Ally Olsen aus Utah ist zunächst geschockt, als sie erfährt, dass ihre Stieftochter Kaylee in der Schule in Mobbing-Probleme verwickelt ist- allerdings nicht als Opfer. Sie hänselt andere Mitschüler aufgrund ihrer Kleidung. Was hatte sie falsch gemacht, dass ausgerechnet ihre Tochter zur Mobberin wurde? Kannte sie Kaylee etwa gar nicht wirklich?

Ally führt ein ernstes Gespräch mit dem Mädchen. Doch als auch das offensichtlich wirkungslos bleibt, entscheidet die clevere Frau sich für eine etwas andere Strafe: Sie geht mit Kayleeshoppen.

Das mag zunächst eher nach einer Belohnung für die 11-Jährige klingen. Diese Auffassung ändert sich allerdings prompt, als Mutter und Tochter das Geschäft betreten: Es ist ein Second-Hand-Laden.

Dort weist Ally ihre Tochter auf, die zwei hässlichsten Outfits aus dem gesamten Geschäft zusammenzustellen. Das tut sie sogar mit Vergnügen – bis sie merkt, dass ihre Mutter die Kleidung tatsächlich kauft. Zwei Tage lang muss Kaylee in den von ihr selbst ausgesuchten hässlichen Outfits zur Schule gehen – um nun genauso auszusehen, wie die Mitschüler, die sie vorher gemobbt hat.

Die alternative Bestrafung des Mädchens ließ rund um die Welt Debatten über ihre Verhältnismäßigkeit aufkommen. Das Video über eine solche Talkrunde wurde bereits über 1.8 Millionen Mal geklickt – und so bekamen bis heute deutlich mehr Menschen das Mädchen in ihrem Outfit gegen Mobbing zu sehen.

Viele Menschen genießen einen Bummel durch Second-Hand-Geschäfte, in denen die Kleidungen ungeahnte Geschichten tragen und immer wieder neue Schätze aus längst vergangenen Generationen aufgefunden werden. Nicht so Kaylee. So kannte ihre Mutter sie doch ganz genau: Sie wusste, welches die beste Strafe für das Mädchen sein würde. Nach dieser Erfahrung wird ihre Stieftochter sicher nicht mehr so schnell ihre Mitschüler mobben. Man mag hoffen, dass die Lektion anhält.

Tipps & Tricks gegen Mobbing

[object Object]

Weiterlesen:

Mobbing am Arbeitsplatz: Was kann ich tun?

Wie viel Taschengeld bekommen Kinder?

Wie helfe ich meinem Kind, wenn es gemobbt wird?

(ww4)

Kategorien: