Wenn du Kurkuma und Kokosöl über deine Zähne reibst, werden sie in Minuten weißer

weisse zaehne artikel
Mit zwei Zutaten kannst du deine Zähne ganz natürlich bleichen
Foto: Istock
Inhalt
  1. Kurkuma und Kokosöl
  2. So funktioniert es:
  3. Hier siehst du die Anwendung noch einmal im Video:

Kurkuma und Kokosöl

Dieses kleine Wundermittel macht deine Zähne in Minuten weißer, wenn du weißt, wie es geht.

Dass Kurkuma und Kokosöl zwei kleine Wundermittel sind, wusste ich. Aber, dass beide zusammen das schaffen, ist wirklich der Hammer. Meine Zähne waren noch nie so weiß! Diesen kleinen Trick hab ich mir bei der Beautybloggerin Farah Dhukai abgeguckt. Und ich bin ganz begeistert.

So funktioniert es:

  • Du nimmst eine Messeerspitze pures Kurkuma Pulver dazu mischt du einen Teelöffel Kokosöl.
  • Damit putzt du dir ganz normal deine Zähne.
  • Dann lässt du den Kurkuma-Kokosöl-Mix für fünf Minuten einwirken.
  • Dann putzt du deine Zähne erneut und spülst ordentlich nach.

Du solltest die Methode regelmäßig wiederholen, denn beim ersten Mal siehst du den Unterschied sicher noch nicht so, wie du es gerne hättest. Doch mit der Zeit werden deine Zähne durch die natürlichen Inhaltsstoffe des Kurkumas immer weißer. Denn der löst auch Plaque, den du nicht siehst, der aber für Verfärbungen sorgt.

Hier siehst du die Anwendung noch einmal im Video:

 

Kategorien: