Wetter-PrognoseWetter: Sturmtief Dieter bringt Schnee

Sturmtief Dieter bringt Schnee
Winterwunderland: Sturmtief Dieter bringt erneut Schnee nach Deutschland
Foto: iStock

Das Tief Dieter ist im Anmarsch! Mit im Wetter-Gepäck: Bis zu 15 Zentimeter Neuschnee, Sturmböen und eisige Temperaturen - und das über ganz Deutschland verteilt.

Wer im Westen Deutschlands wohnt, etwa in Nordrhein-Westfalen oder im Saarland, dürfte sich über das Schmuddelwetter geärgert haben. Heute wird es im Laufe des Tages noch viel Wind, Regen und Schneeregen geben - nur im Osten Deutschlands dürfte dabei die Sonne zum Vorschein kommen. Im Bergland halten sich dagegen orkanartige Böen wacker. Die Temperaturen liegen durchschnittlich zwischen minus zwei und plus acht Grad - beständig ist anders.

Das kann schon heute Abend ein Ende haben: In der Nacht zum Donnerstag, sowie am Freitag, kommt eine satte Schnee-Welle auf uns zu, wie Wetterexperten verraten. Laut wetter.de wird der Winter-Höhepunkt Freitagnacht erreicht: Ist ein Winterwunderland zu erwarten?

Es dürfte zumindest in den meisten Regionen Deutschlands Schnee fallen - zwischen 5 und 15 Zentimeter Neuschnee (in höheren Lagen und im Mittelgebirge sogar noch mehr!) werden erwartet.

Weißes Wochenende

Zum Wochenende hin breitet sich dann Dauerfrost aus. Teilweise reden Wetter-Experten sogar über die "winterlichste Phase seit Jahren". Am Samstag und Sonntag kündigen sich kräftige Schneefälle an bei Temperaturen zwischen minus vier und plus drei Grad. In Süddeutschland wird es auch in der nächsten Woche vermutlich Schneeschauer geben - gleichzeitig scheint vielerorts die Sonne.

Wer eine weiße Weihnacht vermisst hat, wird dieses Wochenende also entschädigt. Wie immer gilt: Achtung - Glatteisgefahr! Ach ja: Und viel Freude beim Schneemannbauen :-)

(ww7)

 

Kategorien: