WhatsApp Web: Gefährliche Sicherheitslücke in der Browser-App!

whatsapp web sicherheitsluecke

Foto: AnaBGD / iStock

Die Sicherheitseinstellungen werden bei WhatsApp Web nicht alle übernommen

WhatsApp Web zu nutzen klang erst praktisch und herrlich einfach. Doch leider ist die webbasierte WhatsApp-Version nicht so sicher wie gedacht.

Was haben wir uns gefreut, als wir erfahren haben, dass man WhatsApp jetzt auch am PC nutzen kann! Doch leider hat der Blogger Indrajeet Bhuyan zwei gravierende Sicherheitslücken entdeckt!

WhatsApp Web zu nutzen klang so wunderbar schön und einfach, wie wir in diesem Artikel bereits erklärten. Auch wenn die Browser-App bisher nicht für iOS-Handys funktioniert und nur im Browser Google Chrome, war die Handhabung doch super.

Doch der Blogger Indrajeet Bhuyan, der schon den Code entdeckte, der WhatsApp abstürzen lässt, fand jetzt zwei Sicherheitslücken: Die Sicherheitseinstellungen für das Profilbild werden bei WhatsApp Web nicht übernommen und gelöschte Bilder werden angezeigt.

Wer an seinem Smartphone in den Sicherheitseinstellungen von WhatsApp eingestellt hat, dass nur die eigenen Kontakte sein Profilbild sehen dürfen, hat mit WhatsApp Web Pech. Fotos und das Bildprofil wird auch fremden WhatsApp-Nutzern angezeigt, auch wenn diese nicht in der eigenen Kontaktliste sind.

Auch Bilder, die ein WhatsApp-Nutzer auf seinem Smartphone von WhatsApp löscht, sind bei WhatsApp Web weiterhin sichtbar.

Wahrscheinlich synchronisieren sich die Smartphone- und Browser-Versionen von WhatsApp nciht korrekt.

Bhuyan hat ein Video hochgeladen, in dem er Schritt für Schritt die Sicherheitslücken von WhatsApp Web zeigt:

***

Die 4 besten WhatsApp-Alternativen

Die 100 lustigsten WhatsApp Status Sprüche

Kategorien: