"Wie beim ersten Mal"? Finger weg vom Vagina Stick!

vagina stick

Wer will denn schon freiwillig "Sex wie beim ersten Mal"?!? Ärzte warnen vor Vagina Stick

Ärzte (und irgendwie auch der gesunde Menschenverstand) warnen vor diesem neuen Trend aus Asien: Der "Vagina Stick" verspricht, die Vagina zu verengen und "Sex wie beim ersten Mal". Doch zu welchem Preis (und die Rede ist hier nicht von Geld)?

Viele Frauen und Männer machen sich Gedanken darüber, wie sie ihr Sexleben verbessern können. Das Internet und natürlich auch unsere Seite sprudelt über von hilfreichen Sex-Tipps. Doch ganz wichtig ist, dass die Gesundheit dabei niemals gefährdet werden sollte!

Doch dieser neue Trend aus Asien, der nun langsam auch nach Deutschland wandert, ist gar nicht gut: Der Vagina Stick.

Das ist ein Stab, etwa so groß wie eine Zigarre, der nach Herstellerangaben aus "indonesischen Kräutern und Extrakten" besteht. Er soll etwa eine halbe bis viertel Stunde vor dem Sex in die Vagina der Frau eingeführt werden. Nach zwei Minuten tritt schon der erwünschte Effekt ein: Die Vagina wird enger.

Die Anbieter der Vagina Sticks behaupten, dass sie bereits seit Jahrhunderten von Frauen in Asien, Arabien und Persien genutzt werden.

(Fotos: aliexpress.com. Ein Online-Shop, der Restposten in China verkauft.)

Der Stick soll aber noch viel mehr bewirken: Er verengt nicht nur die Vagina, er trocknet sie auch aus. Wenn man ihn die vorgeschriebenen zwei Minuten lang in der Vagina behält, zieht er sie zusammen, entzieht ihr die Feuchtigkeit und "reinigt" und "revitalisiert" damit die Vagina. Aber er darf nicht länger als zwei Minuten in der Vagina bleiben, sonst trocknet er sie zu sehr aus.

Wir stellen uns das Ganze ja ziemlich schmerzhaft und unangenehm vor. Und auch der Sex danach: Wer will denn schon freiwillig wieder sein erstes Mal erleben?!?!

Auch Ärzte schlagen Alarm: Die kanadisch-amerikanische Gynäkologin Dr. Jen Gunter warnt auf ihrem Blog ausführlich vor den Vagina Sticks. Sie wiederholt mehrfach "Don't do this, okay?" ("Mach das nicht, ja?")

Sie schreibt, dass es viele Frauen gibt, die nach Mitteln und Wegen suchen "trockenen Sex" zu haben, weil das für Männer spannender sein soll. Doch für Frauen ist es nur schädlich: nicht nur, dass es schmerzhaft ist, die Vagina ist auch viel anfälliger für Infektionen, die über eine trockene Scheidenwand besser aufgenommen werden können.

Eine gesunde Vagina reinigt sich selbst - und zwar eben DURCH ihre Feuchtigkeit, wie wir hier u.a. bereits erläutert haben! Ihr mit Vagina Sticks die Feuchtigkeit zu entziehen ist also einfach nur kontraproduktiv.

Viel wichtiger für eine gesunde, "straffe" Vagina ist Beckenbodentraining! Wir haben hier ausführlich erklärt, wie ihr Beckenbodentraining ganz leicht in euren Alltag einbauen könnt.

Also, lasst bloß die Finger von "Vagina Sticks" und warnt auch eure Freundinnen!

Kategorien: