Wie Frauen wirklich beim Orgasmus klingen

wie frauen wirklich beim orgasmus klingen h
Echte Frauen, echte Orgasmen - diese Aufnahmen verraten, wie Frauen beim Orgasmus wirklich klingen.
Foto: iStock

Online-Bibliothek sammelt echte Orgasmus-Tonaufnahmen

Besonders schön ist der Orgasmus „Big Bang“. Erst stöhnt die Frau ganz sachte, dann wird sie schnell lauter, keucht, bis sie schließlich schreit und ganz deutlich hörbar zum Höhepunkt kommt. Der Orgasmus dieser Frau ist eine von hunderten Tonaufnahmen von echten weiblichen Orgasmen, die das spanische Erotik-Unternehmen Bijoux Indiscrets jetzt in einer großen Online-Bibliothek sammelt, der libreria de orgasmos .

In diesem Video könnt ihr 3 der echten Orgasmen hören:

Schöner Klang und Big Bang

Jeder, der will, kann selbst eine Aufnahme seines Orgasmus in die Bibliothek hochladen und jeder kann sich die Orgasmus-Aufnahmen anhören. Schon die phantasievollen Namen machen Lust aufs Hören: Schöner Klang, Dschungel-Liebe oder Nach dem Sonnenaufgang heißen die Orgasmen.

Wer auf den Play-Button klickt, bekommt schließlich eine echte Frau zu hören – so echt wie es nur geht. Ihr Keuchen und ihre lustvollen Schreie werden zusätzlich visualisiert, je lauter der Ton, umso bunter die farbige Klangwolke, die sich im Uhrzeigersinn aufbaut. Die Seite ist zwar auf Spanisch, aber man kann sie sich problemlos übersetzen lassen oder auch einfach so Play drücken, der Text ist in dem Fall ja nicht das wichtigste Element ...

Ziel der Datenbank ist natürlich auch Werbung für Bijoux Indiscrets und die Sextoys des Unternehmens. Doch die Sammlung ist auch superspannend für all die Menschen, die sich fragen, wie andere Menschen beim Sex klingen, vielleicht auch weil sie sich selbst nicht trauen, sich beim Sex so richtig gehen zu lassen. Diese Orgasmus-Aufnahmen machen auf jeden Fall richtig viel Lust auf entspannten und hemmungslosen Sex mit lautstarken Orgasmen!

Weiterlesen:

Woher kommt die senkrechte Narbe am Penis?

ww1

Kategorien: