Wie laufe ich am besten los?

wie laufe ich am besten los

Marathon-Special

Ob auf dem Laufband oder in freier Natur - wer mit dem Laufen beginnt, sollte sich richtig darauf vorbereiten. Unser Experte Harry Mutschler gibt Ihnen hilfreiche Tipps wie Sie am besten mit Ihrem Lauftraining beginnen.

Die positiven Auswirkung des Laufens auf den Körper

Welche positiven Auswirkungen hat das Laufen auf meinen Körper?1. Laufen oder Ausdauersport wirkt sich auf das Herz-Kreislauf-System folgendermaßen aus: Zum einen wird der Herzmuskel gekräftigt und ist somit in der Lage mit weniger Schlägen/Minute mehr Blut und damit Sauerstoff zur Muskulatur zu befördern. Dies auch in Ruhe.

2. Auch der Stoffwechsel wird verstärkt angeregt, was zu einem höheren Kalorienverbrauch, vor allem auch nach dem Laufen (sog. after burning) führt und dadurch auch zu einem größeren Kalorienumsatz in Ruhe (Grundumsatz) führt.

3. Laufen hat wirkt sich auch positiv auf die Psyche aus, da bei kontrolliertem Laufen Stresshormone abgebaut werden.

Ich möchte mit dem Laufen beginnen. Wie gehe ich nun am besten vor?Der erste Schritt sollte im Fachhandel beginnen. Hier sollte man sich gute Laufschuhe kaufen, weil beim Laufen circa das zwei- bis dreifache des eigenen Körpergewichtes pro Schritt aufgefangen bzw. abgedämpft werden muss.

Zusätzlich sollte man auch daran denken, dass man beim Laufen schnell ins Schwitzen gerät, was durch funktionelle Textilien sehr viel besser kompensiert werden kann. Ein wichtiges Hilfsmittel zur Kontrolle der Laufintensität ist ein Herzfrequenzmessgerät, welches genauen Aufschluss darüber gibt, wie stark ich meinen Körper belaste.

Wann ist Laufen am besten? Morgens oder abends?Es gibt hierfür grundsätzlich kein Besser oder Schlechter. Man sollte für sich herausfinden, wann man Sport am angenehmsten empfindet. Es hilft jedoch vielen, früh morgens vor der Arbeit zu laufen, da dieser Termin dann nicht mehr verschoben werden kann.

Wie oft sollte ich laufen?Drei bis vier Mal in der Woche zwischen 40-60 Minuten.

Ich habe leichtes Übergewicht. Kann ich trotzdem anfangen zu laufen?Leichtes Übergewicht stellt kein größeres Problem dar, wenn auf die richtigen Schuhe und vor allem Intensität geachtet wird. Die ersten Einheiten werden dann automatisch eher als schnelles Gehen durchgeführt.

Wo sollte ich am besten laufen?Am besten dort, wo es auch von der Landschaft schön ist und es Naturböden gibt, aber auch auf dem Asphalt zu laufen, ist durchaus okay, wenn das Material stimmt.

Sind Laufbänder empfehlenswert?Absolut, da man das Training zu Hause immer durchführen kann und das Wetter nicht als Ausrede dient. Gute Laufbänder haben mittlerweile ähnlich gute Dämpfungseigenschaften wie Naturböden.

JOY Online: Das große Diät-Special >>

Kategorien: