Wie man seinen Ex vergisst

wie man seinen ex vergisst
Freundinnen
Foto: Getty Images

Kolumne: Pssst ...

Den Lover aus seinem Gedächtnis zu verbannen ist ganz einfach, findet JOY-Redakteurin Susanne Frank. Kommt nur darauf an, für wie lange ...

Ich musste meinen Freund entsorgen

Seit zehn Tagen, fünf Stunden und 27 Minuten bin ich wieder Single . Ich musste meinen Freund entsorgen. Wie er meint, wegen eines unwichtigen Details. Sprich: Er verstand nicht, dass ich nicht verstand, dass seine Ex vier Monate nach der Trennung immer noch bei ihm wohnte!

Trotzdem: Ich heule, dass die Kontaktlinsen schwimmen. Die letzte Mücke, die mich gestochen hat, musste wegen meines Chardonnay-Konsums in die Betty-Ford-Klinik eingewiesen werden. Und meine Freunde lassen genervt von den POGs (problemorientierte Gespräche) nur noch den AB rangehen. Dabei will ich doch nur wissen, was ich tun muss, um den Gasmann schnell zu vergessen?

Nicht, dass mein Ex Heizungsableser oder Ähnliches gewesen wäre. Er hatte nur von Anfang an so etwas Hochflüchtiges. Ich hätte es wissen müssen. Spätestens als er sich – im Gegensatz zu mir – als militanter Dunkelschläfer outete und in einer Nacht- und Nebelaktion versuchte, eine Wolldecke vor mein Schlafzimmerfenster zu tackern.

Nur die Androhung, seine Gucci-Schuhe mit profanen Plastikspannern zu schänden und keine Bio-Milch mehr zu kaufen, hielt ihn davon ab, mein helles Schlafzimmer in eine Neandertaler-Höhle zu verwandeln. Zur Strafe wachte ich ab sofort jeden Sonntag kurz nach Sonnenaufgang von dem Gefühl auf, angestarrt zu werden. Einfach ignorieren – er starrte weiter.

Ein One-Night-Stand ist wie Zähneputzen

Diesmal eine Etage tiefer. Fühlte mich wie das Kaninchen vor der Schlange. Okay, tot stellen. Zu spät. „Schaaahhhhatz!“, schnaubte es in mein Ohr. Also, Augen auf. „Du schläfst ja gar nicht!“ Triumphierendes Grinsen. In Zeiten von Formel 1 ließ sich dieses Problem noch easy lösen: „Herzl, geh Autorennen gucken!“ Flöt. Aber jedes Rennen hat ein Ende und noch übler – nicht jedes findet in Übersee statt. Übrigens: Seitdem halte ich die Zeitverschiebung für die Erfindung des Jahrhunderts.

Was riet mir doch neulich mein bester Freund zum Thema Ex-Vergessen? „Gönn dir einen One-Night-Stand . Der wirkt wie Zähneputzen nach schlechtem Essen.“ Her damit! Nur wohin? Lieblingsbar? Supermarkt? Fitnessstudio? Perfekt! An der Butterfly-Maschine sitzt einer dieser Hey-Baby-willst-du-auch-mal-auf-mein-Gerät-Typen mit nichts als Muskeln.

Ich flirte , fühle mich super, und der Gasmann ist total aus meinem Kopf verdampft. Jiippie! Der Conan für Arme macht Kuhaugen und trabt kurz darauf hinter mir zum Taxi. Zu Hause begutachtet er ausgiebig mein Schlafzimmer. „Hast du mal ne Decke, die ich vors Fenster hängen kann?“, fragt er. Vergessen ist doch nicht so einfach!

Beauty: Die neuesten Beauty-Trends auf SHAPE Online >>

Kategorien: