Wie Sie im Leben wirklich glücklich werden

gluecklich werden
Grundvoraussetzung zum Zufriedensein: mit sich selbst klarzukommen.
Foto: Zero Creatives/Corbis

Mit diesen "Bausteinen" kommt die Zufriedenheit (fast) von allein

Glücklich werden, wer wünscht sich das nicht? Freunde und Familie, das eigene Selbstwertgefühl, Erfolgserlebnisse im Job und Herzenssachen, die uns Freude bringen: All das hilft beim glücklich werden.

Glücklich werden dank Freunde & Familie

Sie sind unsere Abenteuer-Co-Piloten. Liefern die besten Argumente, warum wir der liebenswerteste Mensch auf Erden sind. Hören zu, wenn wir Probleme haben. Umarmen uns, wenn wir traurig sind. Haben immer ein Taschentuch parat, noch bevor uns eine Träne aus dem Auge kullert. Ermuntern uns zu Dingen, die wir uns selbst nicht zutrauen. Vor ihnen können wir sein, wie wir sind - und an ihrer Seite sogar noch ein bisschen über uns hinauswachsen: Freunde und Familie sind die Eckpfeiler der Zufriedenheit .

Ein gesundes Selbstwertgefühl gehört zum Glücklich Werden

Okay, wir haben vielleicht keine Modelmaße und die Haare glänzen auch nicht wie in der Shampoo-Werbung, aber: Wir mögen uns. Unsere Sommersprossen. Unsere Grübchen. Sogar die kleine Narbe auf der Stirn. Nicht auf eine selbstherrliche Art - wir stehen einfach zu uns. Das bezieht sich natürlich nicht nur auf unsere Optik, sondern auch auf unsere inneren Werte. Schöner Nebeneffekt: Strahlen wir diese Zufriedenheit aus , wirken wir auch auf Männer anziehender.

Erfolgserlebnisse helfen beim glücklich werden

Wir verbringen mehr Zeit auf der Arbeit als mit unserem Partner. Lieben wir das, was wir tun und grämen uns nicht schon am Feierabend vorm nächsten Werktag, liefert sie uns mehr als nur das Geld für Miete und Essen. Sondern Bestätigung. Wertschätzung. Erfolgserlebnisse, die uns wachsen lassen. Ideal ist der Flow-Zustand, bei dem wir alles andere um uns herum vergessen - den wir natürlich auch erleben, wenn wir uns in der Freizeit voll und ganz in einer Beschäftigung verlieren - und somit glücklich werden. Und wenn unsere Werkelei gut gelingt und von anderen gelobt wird.

Herzenssachen zum glücklich werden

Neben Aktionen, die uns Anerkennung bringen, brauchen wir aber auch etwas, an das wir unser Herz hängen. Ein privates Projekt, in dem wir aufgehen, ein Hobby, bei dem wir entspannen - etwas, das wir nur für uns tun. Für die einen ist es das Fotografieren, für die anderen der Schrebergarten.

Und noch etwas kann das Leben extrem bereichern: der Glaube. Wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge kommen religiöse Menschen leichter mit Niederschlägen klar, ihr Glaube schenkt ihnen Hoffnung und Vertrauen in etwas Größeres. Das hilft beim glücklich werden und macht sie deshalb zufrieden.

Kategorien: