Wie trägt man Overknee-Stiefel? Unsere Styling-Tipps

overknee stiefel h
Hoch hinaus! DJane und Model Leigh Lezark trägt Overknee-Stiefel von Chanel.
Foto: Getty Images

Overknee-Stiefel sind Schlankmacher für die Beine

Die bis zum Oberschenkel hohen Stiefel sind einfach nicht kleinzukriegen! Die neuen Details, wie Nieten, Fransen und Schnürungen sorgen für einen zusätzlichen Hingucker-Effekt. Aber, wie trägt man Overknee-Stiefel?

Overknee-Stiefel sind ideal für Frauen mit langen Beinen. Doch auch kleine Frauen sollten sich von diesem Trend überzeugen lassen, denn er schummelt optisch ein paar Zentimeter dazu und die Beine wirken länger.

Aber: Sie sind so sexy, dass beim Outfit Vorsicht geboten ist. Tiefe Ausschnitte und Hotpants verleihen ihnen leicht einen Pretty-Woman-Touch. Edler sind verspielte Mini-Röcke à la Leigh Lezark oder romantische Kleider. Auch über einer Jeansröhre machen die Stiefel mit überlangem Schaft eine super Figur. Ein kuscheliger Strick macht das Outfit perfekt!

Model und DJane Leigh Lezark beweist in ihren Chanel-Modellen, dass Overknee-Stiefel alltags- UND partytauglich sind. Voraussetzung:

1. Velours- oder Glattleder tragen - Lack vermittelt womöglich den falschen Eindruck ...

2. Das restliche Outfit unbedingt schlicht halten!

3. Zu flachen Wildleder-Stiefeln passt der angesagte Grobstrick-Look super.

4. Je höher der Absatz, desto dezenter das Styling, bitte!

Mehr Tricks & Trends gibt’s im MODE & BEAUTY-NEWSLETTER und auf FACEBOOK !

Kategorien: