Wie viele Muskeln braucht die Frau?

wie viele muskeln braucht die frau

Heute im Fitness-Studio

Um das gleich voraus zu schicken: Ich selbst laufe eher Gefahr mich in einen Moppel als in eine Muskelmaschine zu verwandeln und habe daher auch nie über das Thema Frauen und Muskeln nachgedacht. Bis zu dem Tag, an dem mir mein Kollege Dirk sein Leid klagte.

In der Diskothek hatte er sich in eine attraktive Blondine verguckt und schon bald stand das erste Date ins Haus. Aber leider hatte Dirk mit seiner neuen Flamme ein gewichtiges Problem: Sie steht nämlich auf Muskeln - und das nicht nur bei anderen. Denn als sie im Sommerkleid vor ihm stand bemerkte er, was ihm in der dunklen Disco gar nicht aufgefallen war: Die Frau war gut gebaut, aber nicht wie Pamela Anderson, sondern eher im Arnold Schwarzenegger-Style. Da er seine Eroberung allerdings sehr sympathisch und süß fand, traf er sich weiter mit ihr.

Aber bereits beim ersten intimeren Körperkontakt fühlte er sich ihrer Stärke nicht gewachsen und lieferte daher selbst eine eher schwache Performance. "Ich hab ja nichts gegen einen durchtrainierten Körper, im Gegenteil. Aber wenn Sie muskulöser ist als ich, hab ich damit irgendwie ein Problem", erklärte Dirk mir sein Dilemma.

Mit dieser Meinung steht er bei Weitem nicht alleine da. Eine sportlich-straffe Figur finden laut Umfragen viele Männer toll, aber mehr soll es dann bitte auch nicht sein. Bei einigen Typen führt die Muskelthematik sogar zu machohaften Meinungsäußerungen, wie: "Muskulöse Frauen sind eine Alptraumfantasie für mich." Oder: "Für Sport sind wir da, das reicht." Aber was ist der Grund für diese Ablehnung? Vielleicht sieht das ehemals unumstritten starke Geschlecht Muskeln als letzte Bastion der Männlichkeit und fürchtet wegen der zunehmenden Anzahl hantelschwingender Frauen um sein Kraftmonopol?

Natürlich gibt es ebenso Männer, die tolerant oder gar begeistert sind, wenn Frau auch körperlich Stärke zeigt. Gut so, denn solange alles mit rechten, sprich natürlichen Dingen zugeht, sollte beim Bodybuilding jedem erlaubt sein, was gefällt.

Auch Dirk ist über seinen Schatten gesprungen und hat sich auf eine Beziehung mit seiner Powerfrau eingelassen. Zusammen sind die beiden allerdings trotzdem nicht mehr. Nach einigen Wochen gestand ihm seine Liebste, dass sie ihn ja wirklich sehr sympathisch und süß fände, aber irgendwie etwas Entscheidendes an ihm vermissen würde: mehr Muskeln.

Heute im Fitness-Studio: Alle Folgen im Überblick >>

Kategorien: