Windlichter aus Sardinendosen

943078 windlichteraussardinendosenx800

Foto: deco&style

Fertig in 60 Minuten

Das brauchen Sie:

  • Sardinendosen (Kaufhaus)
  • Pieker zum Bohren der Löcher
  • Draht
  • Teelichter
  • Heißklebepistole und Heißkleber
  • Drahtzange

So einfach geht's:

1. Dosen zur Hälfte öffnen, entleeren und gut auswaschen.

2. Mit dem Pieker zwei Löcher in den Boden der Dosen stechen.

3. Aus Draht werden zwei Aufhängungen zurechtgebogen. Im Inneren der Dose muss der Drahtbügel einmal umgeknickt werden, damit er nicht wieder herausrutscht.

4. Die Halterung kann so für jedes Balkongitter zurechtgebogen werden.

5. Teelichter mit Heißkleber auf dem unteren Rand der Sardinendose fixieren.

6. Alternativ kann man die Dose auch hinstellen.

Kategorien: