Wird Justin Biebers Musikvideo „Baby“ von YouTube entfernt?

wird justin biebers musikvideo baby von youtube entfernt
Justin Bieber

YouTube könnte Justin Biebers Musikvideo „Baby“ löschen

Justin Bieber / ©WENN.com

Wer hätte gedacht, dass Justin Bieber eine Menge mit „Friday"-Sängerin Rebecca Black gemeinsam hat. Beide haben Videos auf YouTube, die eine Menge Kritik bekommen haben. Wie? Justin Bieber? Kann nicht sein! Stimmt aber.Zwar wurde Justins Video zu seinem Hitsong „Baby“ mehr als 583 Millionen mal angesehen - es gab aber auch über 1,5 Millionen Menschen, die den „Mag ich nicht“ Button geklickt haben. Sind das nur genervte Techno- und Rock-Fans?Justins Fans bangen um ihr LieblingsvideoSchwer zu sagen, wer dahinter steckt. Justins Fans jedenfalls wollen kein Risiko eingehen. Sie haben eine Twitter-Kampagne gestartet, um das „Baby“ Video zu retten. Auf der Webseite Hollywoodlife gab es ein paar Beispiel-tweets:Nebraskangirl: RT @BieberTweet: Dear YouToube, if you delete @justinbieber ‘s VIDEO.. Chuck Norris will find you and gonna kick your ass. #dontdeletebabySweetieBiebs: RT @BiebersAwards: Dear Youtube … #dontdeletebaby, or 10 million teenage girls WILL be angry.Na, wenn die YouTube-Macher diesen Twitter-Ansturm lesen, werden sie sowieso vorsichtig sein – denn den Zorn von Millionen von Bieber-Fans wollen sie sich sicher nicht zuziehen.CH

Kategorien: