Wofür steht der Name Kaufhof?

Was steckt hinter dem Namen Kaufhof?

Letztes Jahr, 2014, feierte die Galeria Kaufhof ihr 135. Jubiläum. Wenige Jahre zuvor wurde die Warenhauskette als nachhaltiges Unternehmen ausgezeichnet. Eine enorme Leistung für ein Geschäft, was so ziemlich alles verkauft: Textilien, Hartwaren, Lebensmittel.

2009 stellte Galeria Kaufhof mit seiner Filiale in Oberhausen sogar einen Europarekord auf: Dort steht auf 10.500 Quadratmetern die flächenmäßig größte Warenhausetage in Europa - und das mitten im Einkaufszentrum CentrO in Oberhausen. Nur wenige Jahre zuvor, 2005, eröffnete in Aachen die 100. Galeria-Filiale - in Meilenstein für das Unternehmen, das sich mit dem damals neuen Design modernisierte.

Und woher kommt nun der Name Kaufhof? Diese Geschichte liegt noch viiiiiel weiter zurück. Mehr dazu im Video.

Foto: iStock

Kaufhof gehört zu den führenden Warenhausketten Europas. Doch warum heißt 'Kaufhof' eigentlich 'Kaufhof'?

Kategorien: