Wofür steht der Name Tchibo?

Woher kommt der Name Tchibo?

Was sich hinter dem Namen Tchibo verbirgt, wissen allerdings die wenigsten. Dabei gibt es die Tchibo GmbH schon seit 1949. Erst 1955 wurde die erste Tchibo-Filiale in Hamburg eröffnet. Bis zu diesem Zeitpunkt vertrieb der Gründer Max Herz mit seinem Partner den Kaffee auf andere weise (mehr dazu im Video).

Inzwischen findet man Tchibo-Filialen sogar in der Türkei, Rumänien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Der Verkauf von Tchibo-Kaffee in Supermärkten erfolgt auch in Russland, Thailand und Israel.

Foto: iStock

Erst war es Kaffee, dann Dienstleistungen und Gebrauchsartikel. Die Tchibo GmbH ist eins der größten Unternehmen. Doch woher kommt der Name?

Kategorien: