Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Gartendeko zum Selbermachen

Wunderweib,
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Garten-Deko zum Selbermachen

Farbenrfrohe Gartenliegen, verzierte Mosaik-Tische und fröhliche Blumenarrangements - bringen Sie Ihren Garten in Sommerlaune!

Eine Wimpelkette, quer durch den Garten gespannt, verschönert jede Gartenparty.

Und so geht's:1. Stoff rechts auf rechts legen und mit Stecknadeln fixieren.2. Wimpel aufmalen.3. Kontur bis auf die Oberkante absteppen.4. Wimpel mit einer Stoffschere ausschneiden und wenden.5. Wimpel zurechtbügeln.6. Band mittig falten und die einzelnen Wimpel mit Stecknadeln zwischen dem Band fixieren. Wimpel feststeppen.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-Newsletter

Garten-Deko zum Selbermachen

Schon am Gartenzaun begrüßt die Gäste ein duftiger Kranz aus Blumen.

Und so geht's:1. Drei Steckdrähte zusammennehmen. Diese bis zur Hälfte stramm mit Blumenkrepp umwickeln. Die anderen drei Drähte ebenfalls zusammenfassen und an die anderen legen. Bis zum Ende ebenfalls mit Blumenkrepp umwickeln, so dass ein langer, stabiler Stab entsteht.2. Das Drahtbündel um einen runden Gegenstand wie z. B. einen Blumentopf biegen, um einen gleichmäßigen Kreis zu formen.3. Drahtenden überlappend mit dem Blumenkrepp zu einem Ring verbinden.4. Kleine Blütenabschnitte und Getreide schuppenförmig mit Myrtendraht am Drahtring festwickeln. So fortfahren, bis der Kranz dicht umwickelt ist.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-Newsletter

Garten-Deko zum Selbermachen

Gartendeko wie aus dem Supermarkt: Eine alte Euro-Palette kann mehr als Sie denken - zum Beispiel eine schicke Gartendeko mit Kräutern abgeben...

Und so geht's:1. Mit Gartenvlies, bzw. Teich-Plane die Unterseite der Palette abdecken und mit Tackerklammern befestigen. Die Oberseite offen lassen.2. Palette drehen und den Leerraum zwischen Plane und Oberseite mit Erde befüllen.3. Jetzt die Pflanzen in die Zwischenräume setzen, Kräuter eher unten und genügsame Pflanzen wie Steingartenpflanzen eher oben.4. Zum Schluss die Palette aufrichten und die obere Öffnung bepflanzen.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-Newsletter

Garten-Deko zum Selbermachen

Beim nächsten Strandspaziergang sammeln Sie Kiesel mit Löchern ein. Reigen Sie diese abwechselnd mit blauen Perlen auf eine dicke Schnur auf und hängen Sie die Steinkette an einen schönen Platz im Garten.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-Newsletter

Garten-Deko zum Selbermachen

Ein geheimer Wunschbrunnen lässt sich als Gartendeko ganz schnell gestalten.

Und so geht's:1. Zinkwanne mit Wasser füllen.2. Wasserhyazinthen, Schwimmkerzen und Hortensienblüten hineingeben.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-Newsletter

Garten-Deko zum Selbermachen

Der Gartentisch vom letzten Jahr ist zwar noch schön, aber auch zu schlicht. Mit unserer Gartendeko-Idee wird Farbe aufgetischt.

Und so geht's:1. Den Biertisch mit weißem Lack grundieren, trocknen lassen.2. Mit Malerkrepp rasterartig Quadrate abkleben.3. Die Quadrate mit verschiedenen Blautönen und Grüntönen lackieren, gut trocknen lassen. Das Kreppband vorsichtig entfernen.4. Mit Klarlack überlackieren.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-Newsletter

Garten-Deko zum Selbermachen

Recycling steht voll im Trend - warum also nicht alte Weinkisten als Regale für die Gartendeko nutzen?!?

Und so geht's:1. Die Weinkisten in Mintgrün streichen. Trocknen lassen. Mit Klarlack überlackieren. Trocknen lassen.2. Mit vier stabilen Schrauben an die Wand montieren.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-Newsletter

Garten-Deko zum Selbermachen

Lampions, die im Wind wehen, sind immer ein romantischer Hingucker. Wir verzieren Sie noch mit Schmetterlingen, die in der lauen Sommerluft tanzen.

Und so geht's:1. Schmetterlingsvorlage ausdrucken und ausschneiden.2. Vorlage auf das gemusterte Papier legen, Konturen mit einem Bleistift nachziehen und Motiv ausscheiden.3. Motiv mit Heißkleber auf die Lampions kleben.4. Lampions mit einem farblich passenden Satinband aufhängen.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-Newsletter

Garten-Deko zum Selbermachen

An Stahlstangen oder Ästen lassen sich alte Flaschen kopfüber aufreihen. So wird der Gartenzaun zu einem Kunstwerk.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-Newsletter

Garten-Deko zum Selbermachen

Ausgediente Gummistiefel nicht wegwerfen, sie können noch als Blumentöpfe für feuchtigkeitsliebende Pflanzen dienen.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-Newsletter

Garten-Deko zum Selbermachen

Ein selbstgemachter Lampion adelt jeden Gartentisch und lässt sich auch besonders schön aufhängen.

Und so geht's:1. Ein Rechteck aus buntem Papier zuschneiden (ca. 30 x 21 cm).2. Schlitze mit jeweils 1 cm Abstand der Breite nach einschneiden, dabei darauf achten, dass ein Rand von ca. 1 cm an Oberkante und Unterkante stehenbleibt.3. Oberkante und Unterkante zur Verstärkung mit einem Streifen Fotokarton in Rosa bekleben.4. Papierrechteck zu einer Rolle formen und zusammenkleben.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-Newsletter

Garten-Deko zum Selbermachen

Sie haben eher zwei linke Hände, was das Basteln angeht? Kein Problem, den Garten kann man auch mit gekaufter Deko verschönern. Die Buddha-Figuren mit ein paar großen Steinen oder kleinen Kieseln arrangieren - fertig!

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-Newsletter