Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Zauberhafte Orchideen

Wunderweib,
Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Orchideen

Orchideen im Schaukasten

Schon die Wahl des Lebensraumes der Orchideen macht sie zu etwas Besonderem. Hier hat eine Cambria-Orchidee auf einem Stück Holz Platz genommen und muss in ihrem Glashafen nur ab und zu mit Wasser besprüht werden.

Noch mehr Orchideen finden Sie hier.

Orchideen

Extra Tipp

Der PflegeaufwandEntgegen der weit verbreiteten Meinung sind Orchideen nicht schwieriger zu halten als andere Blütenpflanzen. Sie brauchen nur ein ausgewogenes Verhältnis von Wasser, Dünger und Licht.

Orchideen

Extra Tipp

Die LuftzufuhrFrischluft ist für Orchideen sehr vorteilhaft, direkter Durchzug allerdings nicht. Er steigert das Risiko des Läusebefalls und begünstigt im Winter Bakterienverbreitung und Pilzanfälligkeit.

Der NährbodenIn diesem Punkt sind Orchideen eigen. Pflanzt man sie in reine Blumenerde, ersticken die meisten Ochideen binnen weniger Wochen im Erdreich. Nur wenige Orchideenarten gedeihen in Garten- oder Blumenerde (z. B. Bletilla striata, Pleione oder Orchis). Für alle anderen Orchideen bieten Orchideengärtnereien, Gartencenter oder Baumärkte ein spezielles Orchideensubstrat an.

Orchideen

Extra Tipp

Die WasserzufuhrHier ist weniger mehr. Die meisten Orchideen benötigen nach jedem Gießen eine Pause zum Abtrocknen des Substrats. Ständige Staunässe lässt die Blumen langsam, aber sicher absterben.

Das UmpflanzenWie alle Heimpflanzen müssen auch Orchideen umgetopft werden, wenn das Pflanzgefäß zu klein für die Orchideen wird. Das sollte man allerdings nicht häufiger als alle zwei bis drei Jahre durchführen, da der Vorgang Orchideen stresst.