Wohnspaß auf zwei Ebenen

wohnen auf zwei ebenenx800

Ein Neubauraum viermal anders - Variante 3

Ein Podest verleiht einem Raum eine neue Dimension. Es ist auch ideal, um eine Liegewiese einzurichten.

Ein Podest verändert die Raumproportionen entscheidend. Hier bringt es rund ein Viertel des Zimmers auf ein höheres Niveau und schafft mit lässigen Polsterelementen einen Logenplatz am Fenster. Der elegante graue Teppichboden setzt sich auf der unteren Ebene fort und bezieht den Essplatz mit ein, der Laufweg zur Terrasse hebt sich davon mit Nussbaumlaminat ab. Die Einrichtung mit viel Weiß und warm wirkendem Holz wird belebt von der türkisfarbenen Wand und kräftigen Tupfern in Gelb, Grün und Türkis.

Vorher

So karg und öde ein leerer Neubauraum wirkt, so groß sind die Chancen, ihm einen unverwechselbaren Charakter zu geben. An vier Beispielen zweigen wir, wie Möbel, Stoffe, Farben und Accessoires die leere Hülle auf unterschiedliche Weise beleben.

Nachher

Podest und Essbereich bilden durch den gemeinsamen teppichboden eine Einheit, der laminatbelegte Laufweg zur Terrasse setzt sich davon deutlich ab.

Lässiges Sitzen auf dem Podest: von bequemen Polsterelementen (183 x 103 cm und 103 x 103 cm, Zeitraum), die auf extrem flachen Kufenfüßchen stehen, hat man freie Sicht aus dem Fenster. Beistelltisch aus Nussbaumholz, der sich über die Polsterfläche sicheben lässt, und das überdimensionale Metalltablett (Durchmesser 80 cm, Clic im Stilwerk) sorgen dafür, dass Getränke, Lektüre etc. immer in Griffnähe sind.

Experten-Tipp: Nutzen Sie die Chance, mit einem Podest dem Raum eine neue Dimension zu geben. Es ist auch ideal, um eine Liegewiese einzurichten: Vorstellbar ist es, mit einem flauschigen Teppich die gesamte Podestfläche einzubeziehen. Wer Stauraum benötigt, kann das Podest etwas höher konzipieren und Schubkästen einbauen.

Edler Materialmix beim Sideboard (73 x 191 x 44 cm): ausdrucksstark gemasertes Nussbaumholz für den Korpus und eierschalfarbener Lack für die beiden Schiebetüren (Gruber + Schlager). Alle Kästen im Inneren sind sorgfältig auf die Raumfarben abgestimmt.

Hersteller: Nussbaum-Laminatboden: Haro. Teppich: JAB ANSTOETZ Teppiche. Polsterelemente, Beistelltisch: Zeitraum. Sideboard, Esstisch, Freischwinger: Gruber + Schlager. Regal: Ikea. Leuchte: Tobias Grau. Faltrollostoffe: Kinnasand. Fernseher: OTTO. Tablett: Clic im Stilwerk. Decke: Stoffkontor. Kissen: Prioritaet Living. Lackkasten: Habitat. Tasse: Kirchner. Schüssel: Die Wäscherei.

Kategorien: