Womanizer: Neues Sex-Toy mit Orgasmus-Garantie

womanizer test pink
Foto: Womanizer
Inhalt
  1. Besonders schön
  2. Hygiene
  3. Kostenpunkt
  4. Fazit

Der Womanizer ist eine neues Sextoy, das die Klitoris mit Druckwellen stimuliert. Wunderweib.de hat das Liebes-Spielzeug getestet.

"Halleluja, dieses Sexytoy ist echt unglaublich. Kaum ist es an der richtigen Stelle aufgelegt, weiß ich gar nicht mehr wohin mit mir. Der Womanizer schickt kleine Druckwellen Richtung Klitoris und stimuliert diese derart gezielt, dass es echt einen Moment dauert, bis ich das gut aushalten kann. Aber dann ist es der Himmel.

Der besondere Clou beim Womanizer: Dieses Sextoy wird nicht eingeführt oder aufgelegt, sondern aufgesetzt, ohne die Klitoris zu berühren. Anders als bei Dildos oder Vibratoren wird nicht durch Penetration oder Vibration stimuliert, sondern einzig durch die pulsierenden Druckwellen.

Mein Test-Womanizer hat ein schickes Leo-Muster und liegt super in der Hand, etwa so wie einer von diesen großen, schweren Telefonhörern, die es vor ein paar Jahren noch gab.

Alles, was ich tun muss, ist den kleinen Gummi-Kopf auf der Klitoris zu platzieren und den On-Punkt zu drücken. Die Stärke der Druckwellen lässt sich über den funkelnden Strass-Knopf regulieren - und ehrlich gesagt, nach ein paar Minuten kann ich den gar nicht schnell genug höher schalten. Zu hören ist ein dezentes Summen, auch nicht lauter als bei Vibratoren.

Besonders schön

Der Womanizer wird mit einem Akku betrieben, nerviges Batterien-Wechseln fällt aus. Aufgeladen ist er in 70 Minuten, eine Ladung reicht für 240 Minuten.

Hygiene

Gereinigt werden muss der Stimulationskopf aus Silikon. Geht super einfach und ist schnell erledigt.

Kostenpunkt

Einen Womanizer gibt es ab 159 Euro im Handel. Die luxuriösen Versionen mit Swarovski-Kristallen kosten 499 Euro.

Fazit

Wer am besten zum Orgasmus kommt, wenn die Klitoris stimuliert wird, wird den Womanizer lieben.

Weiterlesen: Womanizer vs. Billikopie Satisfyer - welches Sextoy ist besser?

Mehr Infos: www.womanizer.de

 
 

 

Kategorien: