Zimmerpflanzen: kreativ mit Pflanzen dekorieren

zimmerpflanzen

Foto: deco&style

Grünes Comeback

Alles im grünen Bereich? Aber klar, denn Zimmerpflanzen liegen wieder im Trend. Vorausgesetzt, sie sind originell inszeniert. Wir hätten dazu ein paar Vorschläge…

Pflanzen-Deko mit Charakterköpfen

Auf der Suche nach außergewöhnlichen Mitbewohnern? Wie wäre es mit diesen Kandidaten: Von links rankt sich die aus Südafrika stammende Perlenkette ins Bild. Dazwischen macht das kreisrunde Dickblatt seinem Namen alle Ehre. Kleine Farbtupfer setzt die Schamblume mit ihren roten Blüten. Sehr filigran: der Frauenhaarfarn auf dem Holzstück. Darüber streckt der wilde Kakaobaum seine langen Blätter aus. Und ganz rechts steht eine dunkle Schönheit: die Pflanze Aloe mitriformis mit bedornten Blatträndern.

Grünfläche

So bekommt das Hochhaus auf dem Bild einen hübschen Vorgarten: Kressesamen auf Watte in einen bepflanzbaren Rahmen legen und regelmäßig wässern. Poster auf das Außenmaß des Rahmens zuschneiden, mit doppelseitigem Klebeband befestigen. Eine Glasplatte vor dem Bild schützt es vor Nässe.

(Bilderrahmen „Metaphys Picture Square“, 31 x 31 cm, ca. 40 €, Teelichthalter „Ribbons“, 2er-Set ca. 85 €, Erdnuss-Schale „Peanut Bowl“, ca. 39 €: Connox)

Grünpflanzen im MärchenWald

Für den Forst im XS-Format zwei Bonsaibäume samt Gefäß in eine Pflanzschale geben. Zwischenraum mit Kieseln auslegen. Anschließend Sukkulenten (z. B. Flammendes Käthchen) und blühende Staudenpflanzen (hier Fetthenne) hineinsetzen.

(Pflanzschale „Poly“, ca. 40 €: Die Wäscherei. Gläserner Briefbeschwerer „Qualle“, ca. 23 €: Zara Home. Schale aus Stäbchen, ca. 39 €: MoMA Collection über Connox. Sideboard „Stockholm“, ca. 399 €, Sessel „Stockholm/ Mosta grün“, ca. 349 €: Ikea)

Grüne Oase

Wilder Kakaobaum, Frauenhaarfarn und Bogenhanf ergeben zusammen ein schönes Gruppenbild – und verbessern zudem das Raumklima.

(Betonpflanztopf, ca. 49 €: Plantershop. Pflanzbank „Lantliv“, ca. 39 €: Ikea. Blumentopf, oval, ca. 20 €, Gießkanne, ca. 18 €: Die Wäscherei. Blumentopf „Giardinetto“, mit Griffen, ca. 59 €, Hocker „Jean Baptiste“, ca. 223 €, passendes Tablett, ca. 93 €: Ligne Roset. Barocksofa, ca. 1.318 €: Car. Mobile „Klädsam“, ca. 10 €, Bild „Sibbared“, ca. 20 €: Ikea)

Kleiner Schaugarten

Inszenieren Sie mehrere Pflanzen in verschiedenen Gefäßen und kombinieren Sie originelle Accessoires dazu. So hat das Auge viel zu entdecken.

(Glaskästen mit Holzrahmen, 2er-Set ca. 75 €, Glasglocke ohne Fuß (l.), ca. 35 €: Car. Gewächshaus als kleiner Würfel (oben), ca. 38 €: Design House Stockholm über Connox. Gelbe Blumentöpfe, ab ca. 5 €: Die Wäscherei. Graue Vase (l.) „Wayo“, ca. 23 €: Asa Selection. Sanduhr, ca. 15 €: House Doctor. Konsoltisch (hinten), ca. 289 €: Mossapour. Tapete „Pebble Leaf col.3“, ca. 75 €/Rolle: TapetenAgentur)

Hängepartie

Im Kasten und in den Pflanztaschen präsentieren sich (von links nach rechts) Zamioculcas, Dickblatt, Schamblume und Perlenkette. Letztere ist wie ein florales Kunstwerk eingerahmt.

(Wandpflanzkasten „Living Wall Planter“, ca. 29 €, hängende Pflanztaschen „Urban Garden“, ab ca. 37 €: Plantu. Schreibtisch, ca. 335 €: Car)

Mehr Ideen gibt’s im WOHNIDEE-NEWSLETTER und auf FACEBOOK

Kategorien: